Jump to content
Immopreneur.de | Community

Hacke

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Hacke

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich denke, selbst wenn das ganze verbaute Dämmmaterial Sondermüll wird, kratzt das wenige. Denn diese verbauten 800mio. qm werden ja nicht über das nächste Wochenende auf einen Schlag anfallen sondern über viele Jahrzehnte. So war und ist das auch mit den immer noch anzutreffenden Asbestdächern. Wenn die denn mal saniert werden, dann sind die Kosten für eine Neueindeckung die Kosten, die reinhauen - nicht die der Entsorgung. Die Entsorgung von Wellasbestdächern (ich rede jetzt nicht von Spritzasbest o.ä. da ist die Situation völlig anders) ist kostentechnisch absolut überschaubar, da alle Recyclinghöfe bestens darauf eingerichtet sind.
×
×
  • Create New...