rolandgo

Member
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über rolandgo

  • Rang
    Starter
  • Geburtstag 20.09.1989

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. rolandgo

    GbR: Darstellung als Privatperson?

    ok, es scheint, dass die Diskussion in eine Richtung verläuft, die ich vorher nicht abgesehen habe. Zur Erklärung: Wir haben vor auch in Zukunft noch mehr Fix&Flips zu machen, jedoch ist das erste Objekt als quasi Testballon gestartet worden um zu gucken, ob in der Region dies möglich ist, Erfahrung zu sammeln und die Abläufe im kleinen Maßstab zu lernen. Wir haben mit unserem Steuerberater gesprochen und er hat uns angeraten, die ersten 2-3 Häuser in der GbR zu flippen und dann eine (Mini-)GmbH zu gründen. Aktuell sind wir im Kaufvertrag als Privatpersonen eingetragen, dass wir das ganze als GbR abwickeln interessierte im Kaufvertrag niemanden. Wir haben direkt von Anfang an kalkuliert, dass wir mit unseren persönlichen Steuersatz versteuern müssen, (bezüglich der Steuernachteile). Meine Frage war eher, ob ihr euch beim Erstkontakt beim potentiellen Verkäufer als GmbH/OHG/GbR "outet" oder dies erst vor dem Kaufvertrag tut? Außerdem ist dann natürlich der Unterschied, ob ich 2 Wochen warten muss, bei Verkauf/Kauf zwischen Unternehmer und Privatperson, während zwischen zwei Privatpersonen keine Wartezeit einzuhalten ist. Kann der Vertrag zwischen zwei Privatpersonen geschlossen werden und anschließend in die GmbH/OHG/GbR eingebracht werden (klingt für mich fast schon nach aktiver Vermeidung/Umgehung des vorhandenen Rechts)?
  2. rolandgo

    GbR: Darstellung als Privatperson?

    Wenn ihr Immobilien in einer GbR ankauft (z.B. gemeinsam mit einem Geschäftspartner für ein Fix& Flip), tretet ihr dann als Privatperson auf, welche die Immo dann in die GbR einbringt oder tretet ihr sofort als GbR auf? Sind Anzeigen in Zeitungen "Kaufe privat Immobilien" irreführend, da man als GbR handelt oder muss/sollte man beispielsweise auf seiner Homepage schreiben, dass man als Firma kauft? Vielen Dank für eure Hilfe Roland