Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

growingIdeas

Members
  • Content Count

    63
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

growingIdeas last won the day on September 19 2016

growingIdeas had the most liked content!

Community Reputation

11 Neutral

About growingIdeas

  • Rank
    Starter

Recent Profile Visitors

1137 profile views
  1. Hallo zusammen, ich bin noch immer in der Ankaufprüfung für eine kleine ETW. Die Hausverwaltung hatte mir nach mehrmaligem nachfragen dann endlich die Teilungserklärung zur Verfügung gestellt. Der Eigentümer hat kaum bzw. keine Unterlagen, er hat die Wohnung aus einer ZVG erworben. Das Problem, die Hausverwaltung kommt nun um die Ecke und fragt an wen Sie "die Rechnung" schicken darf für das heraussuchen der Unterlagen (Protokolle, Wohngeldabrechnungen usw. das übliche halt). Frage: Ist das richtig so, also kann das extra berechnet werden? Ist es vom Einzelfall abhängig? Wie ist hier die grundsätzliche Lage? Mir vergeht so langsam die Lust an dem Schnäppchen und ich denke auch nun den Grund dafür zu kennen, dass mein Bekannter die Wohnung verkaufen will. Das macht mehr Arbeit als das ganze Drumherum. Danke für Eure Infos
  2. Bei meiner Recherche gestern stellte sich sogar heraus, dass die Miete leicht über dem normalen Satz liegt. Da hat es wohl mal eine Einzelfallentscheidung gegeben. Git für mich wenn ich kaufe.
  3. Anruf beim Job Center war super! Alles geklärt! Easy! @Eduard H. Ja, Wald, Bäume... so war es tatsächlich.
  4. @Eduard H. Der aktuelle Eigentümer hatte mir gesagt er bekäme keine vernünftigen Infos. Da es un ein Amt geht glaube ich bzw habe ich das geglaubt. Aber stimmt, wie doof, wRum nicht. Ich probiere es morgen, wenn es wirklich so ist, schäme ich mich für meinen unnötigen Post welcher unser beider Zeit verschwendet gehabt haben würde...
  5. Nabend liebe Investoren :-) Ich prüfen gerade den Ankauf einer ETW. Die Mieterin wird gesponort durch das Job Center. Die Dame ist schon Jahrelang in der Wohnung. Der aktuelle Eigentümer hat vor nicht allzu langer Zeit einen neuen Mietvertrag geschlossen. Mir scheint, die Kaltmiete wurde erhöht und die Nebenkosten gesenkt. Warmmiete also gleich geblieben. Ich habe bedenken ob ggf. ein Umgehungsvergehen vorliegt daher mein Post mit der Frage: Wie bekomme ich ganz genau heraus, wie die ganze Sache läuft zwischen Mieterin und Job-Center. Interessiert das Job Center der Mietvertrag gar nicht da das JC eine pauschale an die Mieterin zahlt wovon Sie Ihre Wohnung und Nebenkosten bestreiten muss? Wenn das JC das doch interessiert, muss das JC dann den Mietvertrag kennen und auch geprüft und akzeptiert haben? Die wichtigste Frage, wie bekomme ich heraus was genau der guten Frau aktuell zusteht und ich ggf. an Mieterhöhung noch erreichen kann? (Es wurde wohl eine Ewigkeit nicht angepasst). Ich kenne die Seite im Netz wo man für jeden Ort bzw. jede Stadt Tabellen und umfangreiche pdf Dateien einsehen kann, das hilft mir aber nur bedingt weiter. Ich muss sicher sein und nicht raten und Stunden über Stunden schlimmstenfalls verschwenden bei der Recherche die ggf. am Ende falsch ist. Ich hoffe das Problem ist verstanden und jemand kann mir sagen wo ich bedenkenlos die gewünschten Infos bekomme. Danke vorab!
  6. Ist evtl. auch dahingehend nicht in die Waagschale geworfen worden weil ich gesamt unter den 15% geblieben bin...
  7. @Christian Beyer, gleiches Speil wie immer. Recht haben und Recht bekommen. Habe es bei einer Nummer schön getrennt gemacht und von vornherein so geplant. Alles gut durchgelaufen... daher habe ich dann meine Erfahrung der Annahme auf Richtigkeit gem Steuergesetzgebung hier kund getan... Aber top, wie immer vielen Dank für den konstruktiven und informativen Beitrag!
  8. Bzgl. der 15% Geschichte ist es fast richtig dargestellt... Reparaturen sind davon ausgenommen. Wenn z. B. das Kaltwasserabsperrventil der Wohnung kaputt geht, sind die 200€ für Austauscharbeiten und Material eine Reparatur und Instandsetzung bestehenden Standards. Das ist dann außerhalb der 15% Regal. Wenn Du jetzt aber die Holzfenster durch 3fach verglaste Kunststofffenster austauscht, dann ist das eine Modernisierung die voll in die 15% Regel greift. Das Thema mit den Renovierungen uns der steuerlichen Betrachtung ist aber auch schon mehrfach im Forum besprochen worden. Es ist für mich schon allein das dritte Mal das ich das schreibe. Einfach SuFu mal probieren oder so auch einmal durchschauen. und .... ist das tatsächlich der Fall wenn ich das bei einer Wohnung mache? Ich hatte die Auslegung immer so verstanden, dass es passieren kann wenn man das bei der zweiten und dritten Wohnung macht, dass FA hergehen könnte und besteuert wie einen Gewerbetreibenden. @Daniel Schumacher1474379269, wenn du es als Kapitalanlage nutzen willst, hast Du sicher schon mit einem Steuerberater gesprochen, oder? Der kann Dir das dann auch genau sagen. Anhand der Fragestellung drängt sich mir jedoch die Vermutung auf, das dies ggf. noch nicht geschehen ist. Solltest Du tun, nicht das dich die Nummer ggf. nach Kapitaldienst, sonstigen Kosten und Steuern noch zusätzlich jeden Monat Geld kostet...
  9. Hi! Ich suche die Einstellungen für mein Profil, wo ich meinen Standort einstellen kann, sodass ich auf der Membermap auch zu finden bin. Ich finde es einfach nicht. Auch keine Anleitung oder Hilfe zu den Einstellungen, dem Profil etc. Es gab bei der Anmeldung irgendwo Hinweise zu diversen Einstellungen wie Benachrichtigungen etc.... ich find es einfach nicht mehr.... Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte im Sinne der Zeit! Wäre auch Klasse wenn mehr Members auf der Karte sichtbar wären. Vielleicht habe ich ja doch noch ein paar weitere in meiner Nähe.
  10. @Heman16 und @Christian Beyer, Hut ab und Respekt!
  11. @Ray und @Christian Beyer... noch einmal Thema nachverhandeln... habe ich richtig verstanden, ihr hattet angenommen das es eine aktuelle in Bearbeitung befindliche Angelegenheit ist, richtig?
  12. ... so auf die Hand... rechnet sich das zum einen da es dann nicht mit in die Steuererklärung kann und die Einnahmen zu Deinen Gunsten nicht mindert und zum anderen wie sieht es aus mit Gewährleistung auf die Gewerke. Gut, beim Bruder und Freund wird da wohl nicht das riesen Drama ausbrechen, aber fällt mir dazu gerade direkt ein. Ich denke auch darüber nach MFH`s zu kaufen. Ich denke ich würde zur Verwaltung tendieren um meine Resourcen möglichst frei zu halten. Man muss da denke ich abwägen was mehr Sinn macht. Kapazität zu haben für ggf. weitere Deals oder etwas Geld sparen und zeitlich gebunden sein...
  13. Das Thema würde mich auch interessieren. @imhm1134, gibt es dazu schon einen neuen Stand oder gar eine finale Aussage von dem Steuerberater? Entnahme aus Unternehmen ins Privatvermögen möglich und wirtschaftlich sinnvoll?
×
×
  • Create New...