Jump to content
Immopreneur.de | Community

lg2016

Members
  • Content Count

    185
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

lg2016 last won the day on October 13

lg2016 had the most liked content!

Community Reputation

36 beliebt

1 Follower

About lg2016

  • Rank
    Investor

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Weil du die 81k aus dem EK tragen musst oder weil sich das Objekt mit Courtage nicht mehr trägt? Kannst du nicht alternativ fragen, ob ihr den Kaufpreis erhöht und der Verkäufer die Courtage bezahlt?
  2. Bei deinem Plan gibt es noch eine Herausforderung - die Wegzugsbesteuerung: https://www.juhn.com/fachwissen/internationales-steuerrecht/wegzugsbesteuerung-§-6-astg/
  3. Ihr könnt euch auch in der Facebook-Gruppe für den Hamburger Stammtisch anmelden: https://www.facebook.com/groups/506461853407071
  4. Wenn Du 5k für eine gebrauchte Küche absetzen willst, wirst du wahrscheinlich eh den Beleg vom Verkäufer benötigen. Nutzungsdauer einer neuen Küche: 10 Jahre. Deine anteilige Nutzungsdauer hängt dann vom Kaufdatum ab. Der Wert, den Du als Kaufpreis ansetzen kannst, hängt vom Restbuchwert (Kaufpreis - gezogene AfA vom Verkäufer) ab.
  5. lg2016

    2. Mieter verschollen

    Irgendwann wurde das Thema im Podcast mal besprochen
  6. Interessant. Danke für den Hinweis
  7. Die Versteuerung bei deinen Eltern kann falsch sein Zitat: Doch mit welchem Steuersatz versteuert das Finanzamt die Zinseinnahmen? Hier sind zwei Fälle Verwendet der Angehörige das Darlehen zur Einkunftserzielung und setzt die Schuldzinsen als Werbungskosten oder Betriebsausgaben ab, belastet das Finanzamt die Zinsen mit dem persönlichen Steuersatz von bis zu 45 % (Spitzensteuersatz 42 % plus Reichensteuer 3 % Siehe https://www.lohnsteuer-kompakt.de/steuerwissen/darlehen-an-angehoerige-zinsen-jetzt-mit-guenstigerem-steuersatz-steuerpflichtig/
  8. Die 15 % gelten in der Summe für die ersten 36 Monate seit dem Notartermin für den Kauf.
  9. Hat der alte Eigentümer in der Wohnung gelebt oder war die Wohnung vermietet? Bei der Vermietung rechnest du die Nachzahlung mit den Mietern ab, sofern die NK umlagefähig sind. Ansonsten konzentrier dich darauf Werte zu schaffen. Manchmal läuft's blöd. Aber da jetzt noch Kosten und Aufwand zu produzieren bringt dich nicht gross weiter.
  10. Bei Gesprächen auf dem Stammtisch wollen fast alle die Wohnungen länger halten und nicht verkaufen. Ich bin noch am überlegen, was der bessere Weg ist. Ein Exit würde eine nette Summe Cash bedeuten. Wenn man Tilgung und freien Cashflow nach Steuern berechnet, müssten die Einheiten ca 25 Jahre ohne Probleme Laufen, um einen ähnlichen Wert zu erreichen. Magst du verraten, warum du dich für einen (Teil-)Exit entschieden hast?
  11. Ich kenne einen guten StB, der sich auch auf Immobilien spezialisiert hat, aus Ratzeburg. Bei Interesse stell ich einen Kontakt her.
  12. Ich habe dir entsprechende Infos gerade als Nachricht geschickt.
  13. Bezieht sich das auf alle Leistungen oder nur die Parts, wo nachgebessert wurde?
  14. Es sind alle Arbeiten abgeschlossen worden. Es fand allerdings noch keine schriftliche Abnahme statt. Die Abschlussrg haben wir noch nicht erhalten. Bisher wurden ca 40% der Arbeiten abgerechnet.
×
×
  • Create New...