Jump to content
Immopreneur.de | Community

daeda

Members
  • Content Count

    182
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

daeda last won the day on October 27 2019

daeda had the most liked content!

Community Reputation

38 beliebt

1 Follower

About daeda

  • Rank
    Investor
  • Birthday 12/06/1984

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Warum hast du mit dem geparkten Motorrad ein Problem? Sollte es hier nicht nur ums "Recht haben" gehen sondern darum, dass du denkst dass die Feuerwehr nicht rechtzeitig zum Einsatzort kommt, dann kann man da glaube ich beruhigt sein. So ein Motorrad ist sehr wahrscheinlich für die Feuerwehr im Notfall kein Problem. Das wird dann ohne großen Aufwand einfach umgefahren. So ein Motorrad stellt für einen Löschzug eher ein kleineres Problem dar. Der Besitzer darf dann auch noch für die ganzen Kosten am "Gerät" aufkommen. Ein Krankenwagen kommt vllt auch so durch. Ich würde mir da vllt überlegen wie groß das Problem wirklich ist. Mit solchen Dingen kann man sich sehr lange aufhalten, wenn das keine offizielle Feuerwehrzufahrt ist. Woher weißt du denn, dass die Feuerwehr nicht anderweitig aufs Gelände kommt? Wenn das ein neueres Haus ist dann ist so etwas auch Teil der Baugenehmigung.
  2. Weil ja nur bei einem Verkauf der neue Preis für eine höhere Abschreibung genutzt werden kann.
  3. @herald was hälst du von geilem kühlen und echt leckerem Speiseeis?
  4. Ich glaube die Mitarbeiterin weiß gar nicht was die "Unstimmigkeiten" sind. Wahrscheinlich hat da irgend ein Algorithmus in deren Backend angeschlagen. Das kann der Betreff einer Überweisung gewesen sein, vllt Höhe der Beträge, die laut Algorithmus auf Schwarzgeld (Airbnb?) oder was auch immer hinweisen. Sie hat wahrscheinlich nur einen Rechner vor sich stehen, der die Mietverträge fordert. Ähnlich verläuft doch die Kreditvergabe auch. Viele Banken tippen nur deine Daten ein (Einkommen, Alter etc.) und dann kommt ein Zinssatz raus.
  5. Ich wäre an dieser Stelle auch pragmatisch. Die Idee die Wohnung komplett renoviert zu übergeben ist nur theoretisch eine gute. In der Praxis hat der alte Mieter oft keine Lust, klebt Schalter etc nicht ab usw. Der neue Mieter streicht dann noch mal mit Farbe drüber etc. Irgendwann hast du da so viele Farbschichten auf der Tapete, dass du früher die Tapete wechseln musst. Das sollte wie bereits gesagt, der Cashflow hergeben. Vor allem wenn du ja schon einen Mieter hast.
  6. Bei Aktien sagt man, wenn man beim Friseur von einer Aktie oder von Aktien hört, man schleunigst verkaufen sollte (Hausfrauenhausse), weil die Blase kurz davon ist zu platzen. Es sind immer mehr Leute investiert, die keine Ahnung haben. Ich denke mal das hier ist das Analoge dazu bei Immobilien.
  7. Hmm erstes googlen zeigt, dass das Thema recht alt ist und sich da nix getan hat. Zitelmann hat da einen Vortrag dazu sonst habe ich nix aktuelles gefunden. Mich würde aber interessieren was man sich dadurch erhofft? So was heizt eigentlich Spekulationen mit Immobilien nur noch weiter an, weil dadurch ein weiterer Grund wegfällt Immobilien 10 Jahre zu halten. Wenn im Extremfall die Haltedauer gar nicht berücksichtigt wird, wäre es es egal ob ich nach einem Jahr oder nach 5 oder nach 10 verkaufe.
  8. Also ich glaube du überschätzt die Sanierungskosten etwas. Wenn du für 1000€/qm sanierst dann ist da schon einiges kaputt. Nach dem Motto Dach neu decken, Decken brechen ein etc. Ich habe mal für 330€/qm in einer 60 qm Wohnung folgendes gemacht: Stromleitungen neu Gasthereme neu kleines Bad neu Fenster neu Wände neu verputzt Das ist schon sehr viel, quasi alle großen Sachen die man in einer Wohnung so machen kann. War zwar eher unteres Niveau, aber passt schon. Das war in Süddeutschland wo die Preise um einiges höher sind als zum Beispiel im Osten. Wenn du 1000€ hast dann ist das vllt eher Luxussanierung eines komplett ausgebombten Hauses und dann Weiterverkauf, dann muss man aber für unter 500 einkaufen. Ob das dann geht hängt dann davon ab was ein Neubau in vergleichbarer Lage am Markt kostet.
  9. daeda

    Gera

    Das ist für Gera schon ein stolzer Preis. Kannst du die Strasse nennen?
  10. Also ich glaube nicht, dass du eine Hausverwaltung selbst beauftragen kannst. Dafür ist normalerweise die WEG zuständig, die ja nicht zerfällt weil es keine Hausverwaltung mehr gibt. Wenn eine Hausverwaltung existiert ist diese verpflichtet die Kontaktdaten der anderen Eigentümer zu übermitteln. Du kannst auch selbst mit den Bewohnern der anderen Wohnungen reden. Sind diese vermietet solltest du nach den Besitzern fragen, oft gibt man dir die Daten einfach. Zur ordentlichen Sitzung ruft normalerweise die Hausverwaltung auf. Du solltest also mit einem der anderen Besitzer Kontakt aufnehmen und den Stand erfragen.
  11. Also diese Aussagen sind echt schwierig, weil immer vergessen wird wie es vor 15 Jahren in Berlin war. Leute die damals in Berlin gekauft haben wurden damals wahrscheinlich ähnlich schief angesehen wie jemand der heute in Chemnitz kauft. Das soll nicht heißen, dass Chemnitz das neue Berlin wird. Aber damals war noch lange nicht klar, dass sich Berlin so entwickeln wird wie es am Ende passiert ist. Vor 15 Jahren war Berlin auch ein schwieriges Feld.
  12. Wenn ihr zu dritt kauft seid ihr automatisch eine GbR. Dazu existiert einiges im Internet. Musst du wissen ob du mit den anderen soweit klar kommst und ob es finanziell so passt, dass ihr euch gegenseitig stützen könnt und wollt.
  13. Ist das vllt ein Aprilscherz? 50000 Wohnungen fehlen? In ganz Deutschland? Kommt mir fast wenig vor.
  14. Ich bin auch der Meinung, dass die beiden Punkte schon gehen sollten. Zu Punkt 1 gibt es aber in vielen Hausordnungen bereits Verbote, so dass sich ein Vermieter nicht darüber hinwegsetzen kann.
×
×
  • Create New...