Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

ujohanne

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About ujohanne

  • Rank
    Starter
  • Birthday 09/20/1983

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ist jetzt klar - war mir nicht bewusst das 20% Bundesweit für jeden Ort gilt und 15% nur für ausgewählte.
  2. Hallo Zusammen, ich habe einen kleineren Ort in Baden-Württemberg ausfindig gemacht, zu dem ich keine Kappungsgrenze ausfindig machen kann. Fragen: Ich finde nur veraltete Quellen (Anfang 2016) über Orte mit gültiger Kappungsgrenze. Wie finde ich heraus was der aktuelle Stand für eine bestimmte Stadt ist? Sollte der Ort wirklich keine Kappungsgrenze haben, darf der Vermieter die bestehende Miete bis zur "ortsüblichen Vergleichsmiete" Miete erhöhen oder gibt es da Ausnahmen? Was ist die einfachste Methode die "ortsübliche Vergleichsmiete" zu bestimmen? Viele Grüsse Johannes
  3. Ich nehme an du erhälst dein Gehalt in Euro? Falls nicht, wie schafft man 110%?
  4. Sind die Richtlinien die gleichen bei Gründung einer GbR oder anderen Gesellschaftsform?
  5. Vielen Dank Arnd für Deine Informationen und Einschätzung meiner Idee. Ein richtig gutes Forum!
  6. Könnte ich somit ohne Einschränkungen vor Mietbeginn Folgendes verlangen? Eintrag + Unterschrift einer zweiten Person im Mietvertrag, ohne das diese in der Wohnung selbst wohnt? Lohnnachweis der letzten 3 Monate von beiden Personen? Kaution
  7. Gibt es die Möglichkeit sich vor Mietausfall abzusichern, in dem man dem Mietvertrag eine Klausel hinzufügt, in welcher eine Drittperson zustimmt, bei Ausfall der Mietzahlung, diese anstelle des Mieters zu begleichen, sprich zu bürgen?
  8. In Torben Käselow's Buch "Das wirkliche Erfolgsgeheimnis von Jung-Millionären" findet man folgenden Tipp für die Kaufverhandlung: "Der professionelle Investor...nimmt beim Grundbuchamt in die entsprechenden Akten Einsicht. ...Schnell ersieht er hier in der sogenannten Grundakte, wie viel der vorherige Eigentümer für die Immobilie bezahlt hat, ..." Wäre jemand so nett und würde anhand eines Beispiels erklären, wie man den Einkaufspreis des vorherigen Eigentümers anhand der Grundakte ermittelt?
  9. Weitere Unterlagen zur Ankaufsprüfung die Thomas Knedel in der Case Study ETW empfiehlt, finden sich auf Seite 24/25: http://immopreneur.de/forum/files/file/17-case-study-eigentumswohnung/
  10. ujohanne

    Baden

    Aus Lörrach. Ebenfalls interessiert an einem Treffen.
×
×
  • Create New...