Jump to content
Immopreneur.de | Community

Fabian Kirchmaier

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Fabian Kirchmaier

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo liebe Community, Nehmen wir an wir kaufen eine kleine Wohnung (1-2 Zi, 20-60 m2) leerstehend. Diese ist generell in einem gutem Zustand nur evtl. leicht abgelebt (Wand kein helles weiss mehr, Boden veraltet aber in Ordnung, Bad altmodisch). Ich weiss es kommt sehr auf die individuelle Situation an (die Wohnung, die Lage, den Markt), aber wenn man es verallgemeinern muesste: Was waere eure Grundstrategie um die Wohnung sinnvoll "aufzuhuebschen"? Gar nichts tun? Nur ein frischer Anstrich? Auch ein neues solides aber nicht teures Laminat? Evtl. Bad modern verfliessen? Ziel ist natuerlich so bei einer Neuvermietung evtl. 50-100 NKM p.m. rauszuholen. 15% Regel: Annahme ist das keine grossen Sanierungen ueber die WEG beschlossen wurden. Bin gespannt auf eure Meinungen. Gruss
  2. Ich lebe aktuell in UK und verdiene und versteuere dort auch mein Einkommen. Jedoch bin ich in Deutschland noch gemeldet. Nach meinem Verstaendnis macht mich das unbeschraenkt steuerpflichtig. D.h. wenn ich jetzt eine Immobilie in Deutschland kaufe dann kann ich den Grundfreibetrag nutzen waehrend ich mein Einkommen in Pfund wegen dem Doppelbesteuerugseinkommen in UK versteuere?
×
×
  • Create New...