Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

roumeo

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About roumeo

  • Rank
    Starter

Recent Profile Visitors

739 profile views
  1. Küche kannst du absetzen. Anschaffungsnaher Herstellungsaufwand innerhalb der ersten 3 Jahre beachten. 15% vom Kaufwert des Objektes abzüglich Grundstück dürfen nicht überstiegen werden. Grüße
  2. Guten Morgen liebe Community, ich habe gerade einen Mietvertrag von 2009 vorliegen in dem die Betriebskostenumlage wie folgt formuliert wurde: "Neben der Miete trägt der Mieter die Betriebskosten i.S.d. Betriebskostenverordnung (Betr. KV s. Anlage 1)" Später in der Anlagenauflistung: 1. Selbstauskunft, 2. Hausordnung Soweit mir bekannt reicht die Bezugnahme auf § 2 BetrKV aus (Auch ohne Anlage dieser Verordnung). Allerdings wurde in der hiesigen Formulierung der Paragraph rausgelassen. Der entsprechende Mieter weigert sich der Nachzahlung der Nebenkosten. Hat jemand von euch Erfahrungen in diesem Bereich? Vielen Dank und liebe Grüße Roum
  3. roumeo

    Rauchmelder

    Moin, in Niedersachsen sind sie ja schon seit diesem Jahr Pflicht. Da nur Vorgabe der Prüfung nach EN14604 Voraussetzung ist, habe ich mich für folgende entschieden: http://www.amazon.de/gp/product/B0049A70OG?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o06_s00 laufen bisher sehr gut. Auf 3 Etagen verteilt klappt das auch mit der Funkverbindung. Funkt hat übrigens eine eigene Stormversorgung. Damit man nicht bohren muss, kann ich diese Magnetpads empfehlen: http://www.amazon.de/Magnetopad-5er-Set-Magnetbefestigung-Rauchmelder/dp/B00D8XULY6/ref=pd_bxgy_60_img_2?ie=UTF8&refRID=1GX670TRW0WX9XX67W4Y halten sogar auf Raufaser. =) @79115Freiburg Ich glaube die Umlage auf die Mieter lohnt sich nur bei großen Immobilienbestand wie bei dir. 3 Monate vorher Modernisierung ankündigen und dann die Miete um 1-2 Euro mtl erhöhen wäre mir bei einen einzelnen Objekt ein bisschen zu viel Aufwand Bei mir wären das 64 Cent mtl. gewesen. Ich gebe sie dann einfach bei der Steuer mit an.
  4. Wenn man sowas nicht möchte hilft ein Pseudonym. Siehe meiner hier Bin mir aber nicht sicher, ob man den Nickname nachträglich ändern kann.
  5. roumeo

    Wer kennt die?

    Eben mal die Webseite besucht, am besten fand ich: http://www.afi-immobilienauktion.de/wp-content/uploads/2013/12/Privatreferenzen.pdf
  6. roumeo

    Wer kennt die?

    Sieht aus wie der Vordruck für die Karten die in die Fensterscheiben von Autos auf großen Parkplätzen kommen. Eine Firmen-Mailadresse die keine eigene Domain hat schreckt ebenso ab. Da könnte auch stehen: [email protected] Anschauen ohne Geschäfte zu machen kostet nichts. Nicht beschwatzen lassen, kein Geld geben und falls es was zum Lachen gibt hier wieder erzählen
×
×
  • Create New...