Jump to content
Immopreneur.de | Community

piepmatz

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About piepmatz

  • Rank
    Starter

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Wer bisher gut verhandelt hat, hat eh nur die Hälfte bezahlt. So wie es auch gerecht ist. [emoji6] Und das Bestellerprinzip wir bei der Vermietung soll ja auch gar nicht zur Geltung kommen. Im Gespräch ist eine Provisionsteilung, wie es z.b. in Bayern schon längst gang und gäbe ist.
  2. Du bekommst am Jahresende von der Bank einen Auszug, wo deine gezahlten Zinsen ausgewiesen sind. Diese werden in der Steuererklärung berücksichtigt.
  3. In dem Artikel in der WamS letzte Woche stand aber auch, dass die Experten vor allem in Ballungsgebieten nur mit einem kurzen Knick rechnen, weil eh Wohnungsnotstand ist. Bei den Kaufpreisen wird sogar mit baldigen Preissteigerungen gerechnet, weil durch die Krise weniger und langsamer gebaut wird und dadurch der benötigte Wohnraum in Zuzugsgebieten weiter verknappt wird. Aktuell, wo der Markt mehr oder weniger eingefroren ist, kann es denke ich sogar ein paar Schnäppchen geben. Wer jetzt verkauft, braucht vermutlich Geld.
  4. Danke Friedrich für dein Feedback. Kurzes Fazit von mir. Die Wohnung wird zum 1.3. frei. Die Mieterin hat mir aber mitgeteilt, dass sie gerne schon zum 1.2 gehen würde. Hab Anfang Dezember das Inserat geschaltet und nach 4 Tagen wieder offline genommen, weil alle Besichtigungstermine vergeben waren. Die Termine hatte ich für zwei Wochen später gelegt, was zu spät war. Die Hälfte (6 von 12) haben kurz vorher abgesagt, einer von denen kam nicht ohne vorher abzusagen. Hat aber ausgereicht und kurz vor Weihnachten war Vertragsunterzeichnung.
  5. Hallo, ich würde gern von euch wissen, mit wieviel Vorlauf ihr eure Anzeigen schaltet? Habe das erste Mal einen Mieterwechsel anstehen (zum 29.2.) und überlege, ob ich Mitte Dezember oder Mitte Januar die Anzeige online schalte. Es geht um eine Wohnung in Frankfurt.
  6. Ich bin auch in HuG FFM und sehr zufrieden. Bekomme innerhalb eines Tages eine vernünftige Antwort auf meine Anliegen oder sogar einen Rückruf.
  7. Da sind die Preise aber regional sehr unterschiedlich. Bei uns in Frankfurt bzw. Hessen kosten die nur 4-5€ für Mitglieder. Ich selbst habe mir einen kostenlosen von Zweckform besorgt, weil ich den auf meine Bedürfnisse (möbliertes Appartment) anpassen konnte.
×
×
  • Create New...