Jump to content
Immopreneur.de | Community

Tobi03313

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Tobi03313

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Moin, in einigen Podcastfolgen wird davon gesprochen die Maklerprovision zu verhandeln, indem man dem Makler die Provision auf den ursprünglichen Kaufpreis zusichert und im Gegenzug von ihm möchte, dass er den Kaufpreis der Immobilie senkt. Das heißt, er kriegt die höchstmögliche Provision und der Käufer den "niedrigeren" Preis. Für mich klingt die Idee super, aber muss der Verkäufer nicht theoretisch darüber bescheid wissen, da es sonst als eine Art Betrug ausgelegt werden könnte? Habe leider nicht viel zu dem Thema recherchieren können, deshalb hier die Frage! Grüße
  2. Moin zusammen, mein Bruder und ich würden gern zusammen in Immobilien investieren. Da wir immer konkretere Angebote haben, stellt sich mir die Frage der Finanzierung? Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt und auch nicht in Zukunft vor allein zu investieren. Nach diesem Modell kommt meines Erachtens eigentlich nur eine Gbr in Frage. Welche Vor- und Nachteile gibt es? Wenn man z.B. 3 Wohnungen kaufen würde, würde man dann jede Wohnung 50/50 machen? Wie sieht die Steuerersparnis z.B. aus? Wird dass dann ebenfalls zu 50% für jeden angerechnet ? Bin offen für jegliche Tipps
×
×
  • Create New...