Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

bigApple

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About bigApple

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Zu 2): Dann spielt aber die Bank vermutlich nicht mit bei einer 100% Finanzierung? Insofern kann man es dann auch lassen.
  2. Angenommen es kommt zu der Absprache, dass der Verkäufer die Provision des Maklers übernimmt, dafür der Kaufpreis um den entsprechenden Betrag angehoben wird. In welcher Form lässt sich denn festhalten, dass die Maklerprovision vom Verkäufer übernommen wird? Ansonsten kommt der Makler noch auf die Idee und verlangt seine Provision auf den erhöhten Preis vom Käufer.
  3. Hallo zusammen, der Fragestellung würde ich mich anschließen. Als Beispiel: Im Raum Frankfurt a. M., insbesondere zwischen Frankfurt a. M. und Hanau stehen etliche solcher Wohnhochhäuser, Wohnsilos etc. aus den 70ern oder 80er. Zum Teil haben diese auch eine sehr gute Lage. Ich frage mich jedoch ernsthaft, ob die ETW in solchen Anlagen zukunftsfähig sind? Schöner werden die Bauten auch bei Sanierungen in den seltensten Fällen, Tageslichtbäder gibt es kaum und das Image ist eher ein bisschen abgeranzt. Grüße Jo
×
×
  • Create New...