shake

Member
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über shake

  • Rang
    Newbie
  1. shake

    Mietkauf ETW

    Also Vermietung der Wohnung, während des Mietkaufs wäre kein Problem. Vermietung mit knapp 450-500€ bei einer Rate von 400 müsste am ende +/- 0 rauskommen, da ich ca mit 100€ nicht umlegbare Nebenkosten rechne. Fehlen noch Details in meiner Berechnung oder ist das alles nicht lohnenswert? Ziel wäre halt für mich Wohnung in 8 Jahren zu besitzten um dann cf zu erzeugen und die restlichen 32k als Kredit oder durch alten Bausparvertrag zu tilgen.
  2. shake

    Mietkauf ETW

    Achso noch ein paar zusätzliche Details dazu, die Rate liegt bei ca 400€ und eine Schlussrate von knapp 32000. Am ende des Mietkaufs Vertrag. Die monatlichen Nebenkosten berechne ich mit ca 300€. LG Edit: Da ja Mietkauf könnte ich ja theoretisch auch ganz normal einen Kredit bei der Bank für die 2. Immobilie bekommen, die ich mit der Freundin bewohne im Vermietungsfall. Ist das alles so korrekt?
  3. shake

    Mietkauf ETW

    Guten Tag, ich hätte die Möglichkeit eine ETW in einem Vorort über einen Mietkauf über 8 Jahre zu erwerben. 70k 3,5 Zimmer 64m2 Nebenkosten müsste ich dann zahlen, wie beim direkten Kauf. Wohnung ist sehr gepflegt und müsste im großen und ganzen nur gestrichen und kleine Mängel beseitigt werden was alles in Eigenregie hergestellt wird. Die Lage der ETW ist sehr gut gelegen, an den Nahverkehr gut angeschlossen und Geschäfte etc in nähe. Mietkauf wäre nur dafür da, damit der jetzige Eigentümer dadurch Steuern spart. Somit wäre dies eine win win Situation, da ich dadurch keine Zinsen zahlen würde und Kaufnebenkosten sparen würde. Ist das alles so rechtlich Ok? Möchte die Wohnung gerne selbstbewohnen bis ich etwas andere finde und diese dann für ca 400-500€ kalt vermieten was Problemlos möglich ist. So wie ich das gelesen habe müsste der Eigentümer da zustimmen das sie untervermietet werden darf. Und mir dann eine weitere Wohnung kaufen zum selbstbezug. Wäre das alles so lukrativ für mich? Soll für mich den Start in die Immobilienwelt sein. LG und Danke schonmal..