Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

Berri

Premium
  • Content Count

    175
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Berri last won the day on June 6

Berri had the most liked content!

Community Reputation

37 beliebt

About Berri

  • Rank
    Investor

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. https://m.faz.net/aktuell/finanzen/wieso-alte-mietvertraege-unsozial-sind-16228587.html Sehr interessante Argumentation. Verfolgt allerdings die Idee des großen Bruders aus Übersee, wo zeitlich befristete Mietverträge die Regel sind. Für Deutschland kann ich mir das (noch) nicht vorstellen. Die Tatsache der (ggf. gutgemeinten) Unantastbarkeit von Alt-Mietverträge ist aber aus meiner Sicht nicht von der Hand zuweisen.
  2. Ich persönlich finde das Risiko von A auf AAA mindestens genauso groß, wie von D auf C. Insbesondere vor dem Hintergrund der politischen Absichten.
  3. Na klar, schau mal nach Jack Bosch. Der hat für jeden US-Bundesstaat ein umfangreiches PDF mit allen Besonderheiten. www.myopenpath.com
  4. In den USA ist das je nach Bundesstaat sehr unterschiedlich. Alles eine Frage der Auswahl und Vorbereitung.
  5. Tja, das nennt man dann wohl Lernen durch Schmerz.
  6. 1. Garten/Rasen ist keine Wohnfläche. 2. Ich würde an deiner Stelle den Mieter als gleichrangigen Vertragspartner behandeln und keine Dinge in den MV aufnehmen gegen die er sich erfolgreich wehren kann. 3. Wenn du deine Mieter schon bescheissen willst, mache es wenigstens selbst und zieh keine Anderen mit rein.
  7. Ich habe gute Erfahrungen mit www.ageras.de gemacht. Im Telefongespräch das notwendige Profil vermitteln und Vorschläge machen lassen. Unbedingt mit angeben, dass der gesuchte Steuerberater selbst Investor sein soll!
  8. Benachrichtigung aktivieren 😎
  9. Ein Grund mehr, sich in anderen Gefilden umzusehen (z.B. USA).
  10. Aus meiner Sicht wäre wirklich zu prüfen, ob überhaupt ein rechtsgültiger Vertrag vorliegt. Die Mail erscheint mir etwas unpräzise. Gibt es überhaupt eine Unterschrift?
  11. Damit ich Einfluss auf die Mieterwahl habe, die Wohnung bei Bedarf herrichten kann, etc. Nur zwei Gründe. Ist aber sicher Geschmackssache.
  12. Nun, dann nehme ich für mich mit, dass man die tatsächliche Wohnfläche in Erfahrung bringen sollte, BEVOR man die Miete erhöht. Dann kann man auch den tatsächlichen und zukünftiges qm-Preis widerspruchsfrei verwenden. Blöd gelaufen.
  13. Na ja, die qm der Wohnung haben sich vermutlich nicht geändert in den letzten 3 Jahren ;-)
  14. Was ich meinte ist Folgendes: Wenn im Mietvertrag ein Mietzins von x € angegeben worden ist, und du 3 Jahre später x + 15% per Mieterhöhung verlangst, so ist x in beiden Termen gleich und somit aus meiner Sicht völlig egal in Bezug zur Erhöhung. Dein Problem ist doch nur aufgetreten, weil du (warum auch immer) plötzlich qm-Angaben verwendet hast. Oder habe ich einen Denkfehler oder Wissenslücke?
×
×
  • Create New...