Jump to content
Immopreneur.de | Community

Gerhard1983

Members
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Gerhard1983

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo liebe Immopreneur-Community, dies ist mein erstes Posting, daher hoffe ich, dass ich hier richtig bin. Ich bin Eigentümer eines Mehrfamilienhauses mit 10 Wohneinheiten und habe dafür eine Hausverwaltung engagiert. Nun kommt es seit einiger Zeit sehr häufig vor, dass neben der festgelegten Hausverwaltungsgebühr die jeden Monat vom Hauskonto abgeht, immer wieder Abbuchungen vom Verwalter gemacht werden, die ich nicht wirklich zuordnen kann. Wenn ich den Verwalter darauf anspreche, erklärt er mir zwar wofür es abgebucht wurde, es kommt aber so häufig vor, dass die Gründe und Höhe der Abbuchung eher willkürlich entschieden worden. Ich zahle im Schnitt pro Monat mindestens nochmal die Verwaltergrundgebühr durch diese vielen Abbuchungen. Ich denke nicht, dass ich geizig bin, ich bin der Meinung, dass gute Arbeit auch angemessen entlohnt werden muss. Mir geht es eher um die Intransparenz, denn diese Beträge werden einfach abgebucht, und wenn ich es nicht anspreche, wird darüber auch nicht geredet. Das ganze mal in Zahlen: ich zahle im für die Verwaltung des Hauses eine Grundgebühr von ca 250 Euro, hinzu kommt eine Pflichtgebühr für einen von der Verwaltung angestellten Hausmeister von nochmal ca 250 Euro. Und dann noch die unregelmäßigen Abbuchungen die im Monat im Durchschnitt nochmal ca 250 Euro (mal mehr mal weniger) betragen. Das sind ca 750 Euro pro Monat nur für Verwaltung und Hausordnung für ein 10 Wohneinheiten Mehrfamilienhaus. Jetzt meine Frage: ist das zu viel oder normal? Vielen Dank für die Hilfe, und habt Umsicht mit mir, ich bin noch relativ unerfahren.
×
×
  • Create New...