Jump to content
Immopreneur.de | Community

Mcak27

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Mcak27

  • Rank
    Starter

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für eure Rückmeldungen. Ich werde mich mit ein STB das ganze besprechen.
  2. Hallo Liebe Community Freunde, Das Mehrfamilienhaus (mit 6 WE davon 2 WE von Eltern genutzt) meiner Eltern möchte ich übernehmen. Aktuell steht zur Debatte was Sinn macht: Von Eltern das Objekt schenken lassen oder doch lieber kaufen? Bankschulden aktuell etwa 142.000 € monatliche Belastung (Zinsen+ Tilgung) 700€ Kaltmiete für 4 WE (mtl) 1.435€ Kaltmiete für 6 WE (mtl.) 2400 € Objektwert (aktuell) 400.000 Hat jemand da schon Erfahrung gemacht und oder könnte mir Tipps geben meine Entscheidung zu beeinflussen? Danke euch im Voraus.
  3. Hallo zusammen, folgende Frage: Spielen die nicht umlagefähige Kosten für die Nettorendite eine rolle? z. B Kaufinteresse Eigentumswohnung: Preis: 120.000€ Kaltmiete: 480 €/mtl. nicht umlagefähige kosten: 80 €/mtl. Wäre mein Kaltmiete hierbei 400€ (Kaltmiete - nicht umlagefähige Kosten)? Wäre dann meine eigentliche Nettorendite =(400€*12*100)/120.000€ = 4% ? oder =(480€*12*100)/120.000€= 4,8 % ? Ich weiß aber das die nicht umlagefähige Kosten steuermindernd sind. Danke im voraus.
×
×
  • Create New...