Jump to content
Immopreneur.de | Community

Pablo-!

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Pablo-!

  • Rank
    Newbie
  1. Hey Krandi, Danke fuer deine Antwort. Ok, erbschaftssteuer ist klar. Dachte evtl. Weil der Wert fuer die Erbschaftssteuer mit 500.000 angesetzt waren und 3 Jahre spaeter mit 300.000 mehr verkauft. Ja mit dem Steuerberater setz ich mich noch zusammen. Vielen Dank
  2. Hallo zusammen, Habe zu folgender Frage leider noch keine Antwort gefunden. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen gemacht oder kennt den Rechtstand. Ein Haus wurde vererbt an ein Kind 2016. Schätzung des Hauses fuer die Bemessungsgrundlage der Erbschaftssteuer waren 500.000€. Kinde Verkauf das Haus 2018 fuer 800.000€. Die Fragen: 1. Erbschaftssteuer fuer das Kind: Freibetrag 400.000€ und 100.000 zu versteuern? 2. wie ist der Mehrgewinn 300.000€ zu versteuern? Danke schonmal fuer eure Beiträge? Pablo
×
×
  • Create New...