Jump to content
Immopreneur.de | Community für erfolgreiche Immobilieninvestoren

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 12/30/15 in Blog Entries

  1. 5 points
    Der Mieter zahlt nicht - und nun? Der eine oder andere kennt sich damit aus, die meisten (vor allem "frisch gebackene" Vermieter) haben hier keine Erfahrung und benötigen Unterstützung. In Kooperation mit einer Anwaltskanzlei bereiten wir diesbezüglich eine professionelle Lösung vor - von der Mahnung bis zur Räumungsklage.
  2. 5 points
    Das Konzept von Waldemar Merkel gefiel mir auf Anhieb, der aufgerufene Preis für die Box allerdings nicht. Ein polnischer Metallbaubetrieb erstellt zur Zeit ein Angebot für eine Box der Größe 3m / 2,2m / 2,2 m. Zielgröße: mind. 20 % unter dem aufgerufenen Preis zu bleiben!
  3. 4 points
    Die Verwaltungsgesellschaft ist nun im Handelsregister eingetragen und damit geht die Gründung der Lagerboxen KG in die finale Phase!
  4. 3 points
    Ansprechpartner: @Steffen Oezcan Was: Immopreneur-Stammtisch Rhein-MainWann: Siehe untenWo: Zum Standesämtchen, Römerberg 16, 60311 Frankfurt am Main (Aktualisierung gff. weiter unten) Details weiter unten
  5. 3 points
    Ansprechpartner: @A.K. Wo: Zähringerstraße 378 in Freiburg Wann: Einmal im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  6. 3 points
    Ansprechpartner: @Daniel_Düsseldorf Wir treffen uns so alle 4-6 Wochen mal im Lu Fung im B8-Center in Düsseldorf. Die Termine haben wir bei den letzten 3 Stammtischen immer am Ende besprochen. Wer Lust hat kann gerne teilnehmen. In der WatsApp-Gruppe sind wir zur zur Zeit 14. Der nächste Termin ist am 16.01.2017 ab 18 Uhr.
  7. 3 points
    Ansprechpartner: @Vera A.D. und @Paul Plett Treffen: nächstes Treffen am 24.10.2017 Ort: 19 Uhr im Ristorante Artusi. Kurzbeschreibung: Zur Zeit hat der Stammtisch 10 Mitglieder aber möchte sehr gerne wachsen. Um besser zu kommunizieren und Termine zu koordinieren, ist auch eine WhatsApp Gruppe vorhanden. Bei Interesse bitte bei den Ansprechpartnern melden.
  8. 3 points
    Die Deutschen vererben immer mehr, nicht zuletzt Immobilien. Makler müssen sich deshalb häufig mit Erbimmobilien und mit den Erben auseinandersetzen. Das kann insbesondere dann eine Herausforderung sein, wenn man es mit zerstrittenen Erbengemeinschaften zu tun hat. Mit der richtigen Strategie lassen sich aber auch solche schwierigen Fälle ertragreich abschließen. IZ online vom 15.04.2017 http://www.immobilien-zeitung.de/140943/erbimmobilien-sind-manchmal-harte-nuss
  9. 3 points
    "Campus Problemimmobilien" ist ein Dienstleistungskonzept für Eigentümer, welches bewusst im schwierigen, problembehafteten Teil der Immobilienwirtschaft angesiedelt ist. In der Regel läuft beim Immobilienkauf und in der Bewirtschaftung alles weitestgehend nach Plan - aber es gibt auch die andere Seite. Nicht selten werden beim Kauf bereits entscheidende Weichen falsch gestellt, Unterlagen nicht sorgfältig genug geprüft oder aus den falschen Motiven Verträge eingegangen. Darüber hinaus gibt es Merkmale, deren Handhabung die meisten Eigentümer vor teilweise unlösbare Aufgaben stellt. Wir bieten als Dienstleister eine Hilfestellung beim Umgang mit Nießbrauch, Wohnrechten, Schwarzbauten, Nutzungsuntersagung/Nutzungsänderung, Erbengemeinschaften, etc. und übernehmen bei Bedarf den Verkauf der Problemimmobilie. Unsere Leistung bieten wir auch etablierten Maklern an, da diese aus Erfahrung solche Aufträge maximal halbherzig verfolgen. Begleitend bieten wir periphere Leistungen an wie Eigentümerrecherche oder die Hilfestellung bei der Prüfung vorliegender Objektunterlagen. Konkretes Beispiel: Erklärung der Eintragungen im Grundbuch - was steht da und wie ist das zu bewerten? Hinter "Campus Problemimmobilien" steht ein Team, bestehend aus Juristen, Steuerberatern und Praktikern.
  10. 3 points
    Wer ernsthaft Geschäfte machen möchte braucht saubere rechtliche Grundlagen - Vertragswerke per copy & paste oder Mustervorlagen aus dem Internet scheiden hier von vornherein aus! Entsprechend habe ich einen Anwalt mit der Ausarbeitung der notwendigen Verträge beauftragt.
  11. 2 points
    Ansprechpartner: @Julian Wirbelauer Wo: Verschiedene Orte Wann: Einmal im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  12. 2 points
    Zeitnah werden wir nun unser erstes Modul online stellen - die Eigentümerrecherche! Die damit verbundene Dienstleistung ergibt sich aus dem Titel, auftragsgemäß recherchieren wir bundesweit den Eigentümer zu einer Liegenschaft. Näheres hierzu in Kürze hier im Blog und unter www.eigentümerrecherche.de
  13. 2 points
    "storage-4u" beschäftigt sich mit den kleinen Lagerboxen, mit Fahrradboxen, mit leerstehenden kleinen Ladenflächen aber auch mit mobilen / immobilen Stromspeichern - wir starten mit den Lagerboxen! Gegründet wird hierfür eine GmbH & Co.KG - die GmbH übernimmt die An- / Vermietung und Verwaltung, die separate KG handelt mit den Boxen. In diesem Konstrukt werden bundesweit Standorte angepachtet, Boxen erworben, vermietet und an Kapitalanleger verkauft. Für die langfristige Bestandsübernahme wird eine Genossenschaft gegründet, die allgemein in Produkte zum Thema "self-storage" investiert.
  14. 2 points
    Hier entsteht in den nächsten Tagen ein Blog zum Thema Chinesische Investoren in Deutschland. Im Fokus sind zum einen chinesische Investoren aus China aber auch solche, die bereits in Deutschland leben. Bei Fragen vorab gerne per Nachricht oder hier als Antwort.
  15. 1 point
    Ansprechparnter: @Jonas Röhricht Stammtisch im Aufbau
  16. 1 point
    Tippgeber gesucht – Ihr kennt jemanden, der jemanden kennt?? Unser jüngstes Baby kommt ins rollen - storage4u startet mit dem bundesweiten Angebot der Akteneinlagerung für Anwälte, Steuerberater, Insolvenzverwalter, Architekten, etc.! Wir suchen Kunden und honorieren jeden Tipp, der zum Vertragsabschluss führt mit einer Tippprovision in Höhe von 10% der Vertragssumme über die gesamte Laufzeit!! Also – wer kennt jemanden, der jemanden kennt?? PS.: Akteneinlagerer sind in der Regel Wiederholungstäter – jedes Jahr ein neuer Jahrgang und erneut eine Tippprovision….
  17. 1 point
    Ansprechpartner: @Stephan Steup Wo: Wechselnde Orte in und um München Wann: Jeden erster Sonntag im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  18. 1 point
    Ansprechpartner: @MaLi Treffen: nächstes Treffen am 07.05.2018 ab 18 Uhr Ort: Ratskeller Magdeburg, Alter Markt 6 Kurzbeschreibung: Aktuell 32 Mitglieder.
  19. 1 point
    Ansprechpartner: @daniel.brand Wo: Verschiedene Orte Wann: Jeden ersten oder zweiten Monatg im Monat um 19:00 Uhr Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  20. 1 point
    Ansprechpartner: @lg2016 , @Wanny Wo: Abwechselnd Lübeck & Hamburg Wann: Jeden ersten Freitag im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  21. 1 point
    Ansprechpartner: @MaikF Treffen: alle 2 Monate den letzen Freitag (jeden letzten Freitag im ungeraden Monat) Ort: Location immer mit der Einladung bekant gegeben wird Kurzbeschreibung: Neue Interessenten bitte PN an den Ansprechpartner
  22. 1 point
    Ansprechpartner: @Kevin90 , @suncorner , @Manuel N, @Beseagle Wo: Verschiedene Orte Wann: Einmal im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  23. 1 point
    Ansprechpartner: @ekki54 Wo: Verschiedene Orte Wann: (wird nachgeliefert) Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  24. 1 point
    Ansprechpartner: @TimAlbrecht Wo: Verschiedene Orte Wann: Jeden zweiten Dienstag im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  25. 1 point
    Eine sorgfältige Objektprüfung vor einem Ankauf sollte obligatorisch sein - seit Inkrafttreten der Mietpreisbremse ist dieser Checkliste ein wichtiger Punkt hinzugefügt worden: Die Prüfung der Rechtswirksamkeit der noch vom Voreigentümer vorgenommenen Mieterhöhungen in Bezug auf die Mietpreisbremse - denn der jeweils aktuelle Eigentümer ist haftbar zu machen! Ein neues Geschäftsmodell unterstützt Mieter bei der Überprüfung eventueller Ansprüche https://www.wenigermiete.de/ Hierzu schreibt Andreas Sell ("Der reichste Hausmeister Deutschlands") auf seiner Facebook Seite: "Das ist genau das, was ich in meinem Buch beschrieben habe: Wer bisher geglaubt hat, die Mietpreisbremse nicht oder nicht vollständig umzusetzen zu müssen, der wird sich zukünftig mit Forderungen konfrontiert sehen. Es war völlig klar, dass sich daraus ein Geschäftsmodell entwickeln würde. Auch darauf habe ich vor einem Jahr hingewiesen. Zumal mit der Erkenntnis, dass etwa 50% der Neumietverträge laut Studie fehlerhaft sind. Achtung auch für Immobilienkäufer, die haften natürlich für zu hohe Mietforderungen, die der Voreigentümer vereinbart hat. Das Angebot von wenigermiete.de gilt natürlich für alle 330 Städte, nicht nur für Frankfurt:"
  26. 1 point
    Nicht selten stellt sich bei der Objektakquise die Frage "Wem gehört das überhaupt?" - und oftmals endet hier auch schon jede Akquisebemühung! An der Stelle unterstützen wir Kaufinteressenten durch eine professionelle Eigentümerrrecherche und bei Bedarf bei der Kontaktaufnahme und weiteren Kommunikation mit dem Eigentümer. Alles weitere unter http://www.eigentümerrecherche.de
  27. 1 point
    Ansprechpartner: @Fabian S. Treffen: Das erste Treffen findet am 16.02.2017 um 19 Uhr statt Ort: ... Kurzbeschreibung: Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1672229916403312/
  28. 1 point
    Die Erfahrung zeigt, dass eine häufige Fehlerquelle in der Ankaufsprüfung in der nicht ausreichend sorgfältigen Prüfung der vorliegenden Unterlagen zu finden ist. Dies passiert gelegentlich aus der Überzeugung, man beherrsche das Thema umfassend - in den meisten Fällen ist es aber eine Mischung aus Unkenntnis / Unerfahrenheit und falscher Einschätzung der Komplexität. Zur Vermeidung langfristiger Vermögensschäden ist es aber zwingend notwendig, die vorliegenden Unterlagen vor dem Ankauf nicht nur gelesen sondern auch verstanden zu haben. All denen, die sich beim Verständnis und in der Bewertung der Objektunterlagen nicht sicher sind bieten wir als neuen Service den "Unterlagen-Erklärbär" an. Wir prüfen die vorgelegten Unterlagen auf Plausibilität. Wir erklären Zeile für Zeile die Inhalte (zum Beispiel Grundbuchauszug). Wir weisen auf mögliche Stolperfallen in Verträgen hin. etc. Was sind wir nicht? Wir sind keine Anwälte oder Steuerberater und enthalten uns jeglicher Rechts- oder Steuerberatung, die aber oftmals auch nicht erforderlich sind. Sehr häufig reicht es, die Unterlagen im Detail zu verstehen, um Fehler zu vermeiden. Sollte sich aus der Prüfung die Notwendigkeit der Steuer- oder Rechtsberatung ergeben erteilen wir entsprechende Hinweise. Bei Interesse bitte Kontakt via PN oder unter [email protected]
  29. 1 point
    Entziehung von Wohneigentum bei „Messie“-Syndrom Eigentümer können zum Verkauf ihrer Wohnung gezwungen werden Einer von vielen Themenkreisen im Bereich der Problemimmobilien sind Sachverhalte, die bezogen auf Mehrfamilienwohnhäuser, Doppelhäuser, Reihenhäuser sowie Mehrhausanlagen dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) unterliegen. Hier geht es immer um die drei untrennbaren Komponenten: · Sondereigentum · Miteigentumsanteil am Gemeinschaftseigentum (Grundstück und Verwaltungsvermögen) · Mitgliedschaftsrechte in der Wohnungseigentümergemeinschaft Der durchaus nachvollziehbare, soziale „Sprengstoff“ liegt oftmals in der laienhaften Vorstellung begründet, jeder müsse ja wohl mit seinem Eigentum machen können, was er wolle… Genau das Gegenteil ist jedoch der Fall. Unter sehr engen Voraussetzungen kann dem Eigentümer sogar als letztes Mittel das Wohnungseigentum wieder entzogen werden. In einem durch das Landgericht Hamburg zu entscheidenden Fall, stritt eine Wohnungseigentümergemeinschaft seit einigen Jahren über das Wohnverhalten (sogenanntes Messie-Syndrom) eines einzelnen Eigentümers und dessen Verpflichtung, sein Wohnungseigentum wieder zu veräußern. Nach mehreren erfolglosen Versuchen kam im Laufe der Jahre schließlich die erforderliche Mehrheit von 2/3 aller Wohnungseigentümer mit 9 von 20 Stimmen zu dem bestandskräftigen Beschluss, den betreffenden Eigentümer erneut abzumahnen und ein Entziehungsverfahren durchzuführen. Selbst wenn man von einer Krankheit des betreffenden Eigentümers ausgehen würde, habe der betreffende Eigentümer jedenfalls insoweit schuldhaft gehandelt, als er sich zu spät in fachärztliche Behandlung begeben habe. Er verhinderte durch sein Verhalten die notwendigen Arbeiten im Sondereigentum: Sowohl der Einbau von neuen Fenstern, als auch der eines Kaltwasserzählers betraf nämlich alle Wohnungseigentümer. Bei den Wasserzählern, um beispielsweise eine verbrauchsorientierte Abrechnung zu ermöglichen. Weil der Betroffene aber seine Wohnung, seinen Keller und seinen Tiefgaragenplatz vermüllt hatte und trotz mehrerer Abmahnungen nicht aufräumte, konnten beispielsweise Heizungsableser und Handwerker ihre Arbeiten nicht erledigen und es kam im Objekt schließlich sogar zu einem Rattenbefall. Die Störungen hatten zwischenzeitlich eine Intensität und Dauer erreicht, die die Toleranzgrenze der übrigen Eigentümer überschritt – eine Fortsetzung der Gemeinschaft mit ihm, war den übrigen Eigentümern nicht mehr zumutbar. Wer das Urteil (LG Hamburg, 06. April 2016 – Az. 318 S 50 / 15) einmal im Volltext nachlesen möchte, kann dies beispielsweise hier machen: http://www.landesrecht-hamburg.de/jportal/portal/page/bsharprod.psml?showdoccase=1&doc.id=KORE552142016&st=ent +++ In eigener Sache: Diese und andere Fallgestaltungen, können wir mit Hilfe unseres Kompetenznetzwerkes zu Problemimmobilien, einer außergerichtlichen Lösung zuführen.
  30. 1 point
    Versteckter Bunker auf einem Grundstück Einer von vielen Themenkreisen im Bereich der Problemimmobilien sind Aufklärungspflichten des Verkäufers bei einer Immobilientransaktion. In den Fallgestaltungen geht es bei rechtlichen Auseinandersetzungen zusätzlich oft um komplizierte Beweislastregeln (Wer muss wem was beweisen?). Grundsätzlich und abstrakt gilt: Die Tatsachen, die den Tatbestand einer Anspruchsnorm ausfüllen, muss regelmäßig die Partei, die aus ihr einen Anspruch (oder Vorteil) herleitet, vortragen (Beibringungsgrundsatz) und – wenn der Gegner sie bestreitet – auch beweisen… Ich habe hier einmal einen Fall herausgesucht, der ohne die Anwendung und Verteilung der Beweislastregeln (rein nach den vorliegenden Tatsachen und ohne die Äußerungen der Parteien) völlig anders hätte ausgehen können. Anders ausgedrückt: Bei Zugrundelegung eines ähnlichen Sachverhaltes ohne die konkreten Behauptungen der Parteien, wäre der Fall anders ausgegangen - wegen einer anderen Beweislastverteilung bzw. Beweisaufnahme. Zu dem in Rede stehenden "Bunkerfall" stellte das Oberlandesgericht (OLG) Brandenburg zwar fest: Soll nach dem Gegenstand des Kaufvertrages auf einem verkauften Grundstück dessen vorhandene Bebauung abgerissen und sodann darauf neu gebaut werden, stellt ein nicht erkennbarer Bunker, mit dem nicht zu rechnen ist, einen Sachmangel dar. Das OLG entschied aber zugleich: Der Käufer (!) ist darlegungs- und beweispflichtig dafür, dass ihm das Vorhandensein des Bunkers arglistig verschwiegen wurde. Was war passiert? Der Verkäufer war Eigentümer eines Grundstücks, auf dem unterhalb der sichtbaren Bebauung ein Kriegsbunker verborgen war. Das Grundstück verkaufte er einem Käufer als Baugrundstück. Im Kaufvertrag wurde zwischen Verkäufer und Käufer die Gewährleistung ausgeschlossen. Im Zuge des Abbruchs verursachte der Bunker vorher nicht kalkulierte Mehrkosten. Diese Mehrkosten versuchte der Käufer vom Verkäufer einzuklagen. Dabei behauptete er, der Verkäufer habe ihm das Vorhandensein des Bunkers arglistig verschwiegen. Der Verkäufer hingegen erklärte glaubwürdig, dass er den Käufer im Rahmen der Besichtigungen des Grundstücks auf das Vorhandensein des Bunkers hingewiesen und ihm sogar eine Skizze übergeben habe. Das Gericht musste wegen der entgegenstehenden Behauptungen mit umfangreichen Beweisaufnahmen bzw. Beweislastverteilungen arbeiten. Dem Käufer ist es dabei nicht gelungen, das Gericht davon zu überzeugen, dass die "Geschichte" des Verkäufers nicht stimmt. Somit konnte er im Ergebnis keinen Schadensersatz gegen den Verkäufer geltend machen… Wer das Urteil des OLG Brandenburg vom 16.06.2016 - 5 U 5/14 einmal im Volltext nachlesen möchte, kann dies beispielsweise hier machen: https://openjur.de/u/892773.html +++ In eigener Sache: Diese und andere Fallgestaltungen im Bereich der Problemimmobilien können wir im Vorfeld mit Hilfe unseres Kompetenznetzwerkes einer außergerichtlichen Lösung zuführen.
  31. 1 point
    Ansprechpartner: @Skipper Wo: Ravensburg Wann: Einmal im Monat Kurzbeschreibung: (wird nachgeliefert)
  32. 1 point
    Wer mag kann uns nun auch auf facebook folgen https://www.facebook.com/storage4uverwaltungundbeteiligung/
  33. 1 point
    In der vergangenen Woche haben wir mit der Akquise kleinteiliger Lagerflächen in Berlin und Umland begonnen. Falls jemand jemanden kennt .... - anhängend unser Suchprofil Kontakt unter [email protected] Suchprofil Lagerflächen 23022017 Berlin2.pdf
  34. 1 point
    The US continues to be a hit with Chinese real estate buyers, many who seems to be undeterred by a Trump Presidency for the next four years. The US has reigned as the most popular investment destination for Chinese buyers on Juwai.com for the past three years, and its reigning streak looks set to continue.... The post 7 reasons why Chinese real estate buyers still love the US appeared first on List Juwai. Gesamten Artikel anzeigen
  35. 1 point
    $20 billion – that’s how much Alibaba’s Singles’ Day is expected to rake in tomorrow in terms of sale.1 Singles’ Day – the world’s largest retail event which generated a whopping $14.3 billion in sales last year in a single day – kicks off in China on 11 November. Popularly known as ‘双十一’ (which means... The post Singles’ Day: All you need to know about this retail phenomenon appeared first on List Juwai. Gesamten Artikel anzeigen
  36. 1 point
    Zur Bündelung einer Kernkompetenz im Bereich "self storage" werden wir das Thema "Lagerboxen" in Form der "Lagerboxen KG" der bereits gegründeten "Grossgarage Verwaltung und Beteiligung UG (haftungsbeschränkt)" unterordnen, die Gesellschaft übernimmt also in der KG die Rolle der Komplementärin. Zum Bereich "self storage" gehören die Grossgaragen, die kleinen Lagerboxen aber auch andere Spielarten wie umgewidmete Ladenflächen, mobile und immobile Stromspeicher, Fahrradboxen, etc.. Dieses Thema hat noch deutlich Luft nach oben - die Bündelung von Kompetenzen ergibt aus unserer Sicht definitiv einen Sinn.
  37. 1 point
    Das hier in der Community entwickelte Projekt (Anlage mit 31 Grossgaragen in der Nähe von Berlin, erweiterbar auf 62 Einheiten) bieten wir chinesischen Investoren an http://www.juwai.com/en/25719984.htm
  38. 1 point
    ... sind gefunden, die Verträge werden in den nächsten Wochen fixiert!
  39. 1 point
    Im September dieses Jahres beginnen wir mit einer Reihe von Reisen chinesischer Investoren nach Deutschland. Maximal acht potentielle Investoren aus China werden dann fünf Tage lang ausgewählte Objekte besichtigen und Grundlagen zum Immobilienerwerb in Deutschland vermittelt bekommen. Abgerundet wird diese Reise durch ein touristisches Beiprogramm. Die ersten Termine: 20. bis 24. September 2016 25. bis 29. Oktober 2016
×
×
  • Create New...