Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. Yesterday
  3. Monopoly

    MFH mit Freund

    Wäre auch Quatsch, zumal hierfür eh ein Notar benötigt wird, der hierzu auch beraten kann und muß, wenn es darum geht den individuellen Willen der Beteiligten vertraglich umzusetzen.
  4. Real

    MFH mit Freund

    Ich kann mich hier nur nochmal wiederholen. Der Gedanke sowas schnell als Vorlage aus dem Internet zu ziehen, ist bei einer Teilungserklärung nichtmal im Ansatz eine gute Idee. Die kann später nur sehr schwierig geändert werden und regelt eure WEG. Hier hat man sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten die wohl überlegt und auf die Strategie angepasst sein muss.
  5. Und wofür haben Sie sich jetzt entschieden? Mit Elektroheizungen die ganze Wohnung zu beheizen, habe ich keine Erfahrung. Habe allerdings im Badezimmer und in der Küche jeweils eine Infrarot Elektroheizung, weil die Wärme des Kamins für die Räume nicht ausreicht. Die Wärme ist auf jeden Fall total angenehm. Was die Heizkosten angeht, hängt es davon ab, welche Leistungsstufe man für die jeweiligen Räume benötigt. Sobald man die richtige Heizleistung anhand von Außenwänden, Dämmung und Raumgröße ermittelt hat, lassen sich die laufenden Kosten sehr einfach anhand von Watt Leistung und Strompreis berechnen.
  6. Berri

    Kaufnebenkosten vom Verkäufer steuerlich absetzbar?

    Danke! Somit muss ich das beim Angebotspreis berücksichtigen bzw. etwas aufschlagen, damit es sich für den Verkäufer lohnt die Kosten zu übernehmen.
  7. Friedrich Hi.

    Ortsübliche Miete durchbringen

    Hier hat ein Mitglied dieses Forums das mal wirklich toll zusammengetragen: https://renditebibel.com/19-mieterhoehung-bis-zur-ortsueblichen-vergleichsmiete/
  8. zinger

    Ortsübliche Miete durchbringen

    Es Gibt verschiedene Arten bzw-. Grundlagen, die Miete anzupassen. Die Gängigsten zwei sind nach Mietspiegel oder nach Vergleichswohnungen. Ist in der Stadt, in der das MFH steht, ein Mietspiegel vorhanden? Falls nicht, dann mit Vergleichswohnung arbeiten. Du kannst allerdings innerhalb von 3 Jahren max. 20% anpassen, teilweise nur 15% in angespannten Märkten und auch nur, wenn mindestens 1 Jahr zuvor nicht erhöht wurde. Du siehst, es Dauert sehr lang, bis du mit Mietanpassung eine sehr niedrige Miete an die ortsübliche Vergleichsmiete angepasst bekommst. Beispielrechnung hier: 1. Schritt 6€ + 20% = 7,2 - 3 Jahre warten 2. Schritt 7,2 + 20% = 8,64 - 3 Jahre warten usw
  9. §23Estg

    Kaufnebenkosten vom Verkäufer steuerlich absetzbar?

    Wenn der Verkauf steuerpflichtig ist, dann ja. Ansonsten greift § 3c EStG
  10. Letzte Woche
  11. swsakard

    Ortsübliche Miete durchbringen

    Hallo, mich möchte mir ein Mir ein mfh zulegen. Zwei Wohnungen sind weit unter der ortsüblichen Miete vermietet mit ca. 6 euro, wohingegen die ortsübliche Miete 9 Euro beträgt. wie kann ich nach Kauf die Mieten erhöhen, worauf muss man achten? danke
  12. nemo

    Stammtisch Stadt "Essen"

    Bisschen verpennt hier zu posten. Nächster am 15.02.2019. Falls jmd Interesse hat bitte mir direkt schreiben, ich vergesse hier auch mal nen Stammtisch zu posten. Ist immer 1 x monatlich LG
  13. nemo

    Ordnerstruktur pro Objekt

    Ähnlich wie bei @DiBe. MFH Ordner Objektunterlagen (Kaufvertrag, Wartungsverträge/Versorger, Einheitswertbescheid, Darlehensvertrag,....) Ordner Buchungsunterlagen (Kontoauszüge und Rechnungen) Ordner Mieterunterlagen (sortiert nach Mieter mit MV im Original, Kaution, Abrechnungen, Schriftverkehr...) ETW 1 Ordner mit allem was Mieter und Objektunterlagen sind 1 Ordner Buchungsunterlagen für alle ETW (ich habe ca 25 ETW - die ETW laufen alle über ein Konto. War mir zu blöd für jede Wohnung ein Konto zu eröffnen)
  14. nemo

    Probleme mit der Hausverwaltung - was tun?

    WEG Recht ist jetzt nicht mein Spezialgebiet, aber eine Hausverwaltung muss bestellt werden und das geht wenn ich mich jetzt nicht völlig irre für max 5 Jahre. Dann müsste wieder neu bestellt werden. Das ist schon wichtig, da man unter Umständen eine Verwalterzustimmung zur Veräußerung der Wohnung benötigt und die kann meines Wissens nur erteilt werden, wenn die Bestellung notariell beglaubigt ist. Hab in der Praxis aber nicht wirklich damit zu tun. Im Wohnungseigentumsgesetz sind irgendwo die Pflichten der Verwaltung geregelt. Da findest du evtl einen Grund. Müsste über google schnell zu finden sein. Ich versuche grundsätzlich bei Hausverwaltungen, die nicht so rund laufen, mich schnell in den Beirat wählen zu lassen. Dann stehe ich denen auf den Füßen und die merken plötzlich, dass man denen auf die Finger schaut. Das wirkt oft Wunder. Habe aktuell 2 WEG´s bei denen ich etwas enger an der Hausverwaltung dran bin. Das klappt auch ganz gut.
  15. mh-immobilie

    MFH mit Freund

    Wenn Ihr dem Notar in einem Vorgespräch mitteilt was Du möchtest und Ihr den Rahmen absteckt, wird er das entsprechend umsetzen und dir einen Vertragsentwurf erarbeiten. Das ist deren Job. Vorlagen kenne ich dazu nicht..... wird aber bestimmt was im Netz zu finden sein....
  16. Eine Frage an die steuerlich Fachkundigen: Kann der Verkäufer bei Übernahme der Kaufnebenkosten (Makler, Notar, Grundbuch, Gerichtskosten) diese von der Steuer absetzen? Gruß, Jürgen
  17. swsakard

    MFH mit Freund

    Ok danke, finde irgendwo vorlagen?
  18. mh-immobilie

    MFH mit Freund

    Der Notar schreibt gem. Eurem Wunsch 🤷🏻‍♂️........
  19. swsakard

    MFH mit Freund

    Wer legt die Inhalte der Teilungserklärung fest? Derjenige der das MFH teilt? oder der Notar?
  20. Monopoly

    MFH mit Freund

    Wenn der andere Eigentümer auch nur 30% der Stimmrechte zugesprochen kommt, ist er ziemlich machtlos und muß sich jedem Beschluß beugen, der auch sein Geld kostet und bei Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf. Ich selbst hätte jedenfalls damit ein Problem und würde die 30% MEA nur kaufen wollen, wenn diesen in der Teilungserklärung auch 50% der Stimmrechte bzw. jedem Eigentümer 1 Stimmrecht zugesprochen werden, so daß Beschlüsse nicht allein durch Dich als Mehrheitseigentümer gefaßt werden können.
  21. Was hat die Sache einschließlich Gerichtskosten jetzt gekostet? Wie hoch war der Zeitaufwand? Der Vorschlag von JB007 mit dem Vergleichsangebot war nicht schlecht... Wie ist jetzt das Verhältnis mit dem Mieter... wahrscheinlich tanzt er Dir jetzt vollkommen auf dem Kopf rum...
  22. swsakard

    Probleme mit der Hausverwaltung - was tun?

    Im Verwaltervertrag steht Vertrag kann nur aus wichtigem Grund gekündigt werden. Was sind in dem Fall wichtige Gründe? Es ist auch keine Zeit für die Dauer der Bestellung des Verwalters festgelegt.
  23. Und dann steht der Mieter vor der verschlossenen Türe und kennt die Nummer nicht. Ich glaube in dem Fall ist es echt egal - zahlen muss hier immer der Vermieter. Armes Deutschland - und da wundern sich einige Kommunen, dass es Leerstände gibt (und diskutieren sogar Zwangsenteignung). Ohne Worte.
  24. Ich denke da hilfe eventuell nur eigene Handwerker zur Hand zu haben, wo dann im Mietvertrag auch geregelt wird, dass diese anzurufen sind im Schadensfall?
  25. Matthias S

    Grunddienstbarkeit / Abwasserleitungsrecht

    Hallo zusammen, ich befasse mich aktuell mit dem Ankauf von einem MFH (Baujahr 1977). Die Abwasserleitung/Abwasserkanal führt über das Nachbargrundstück. Während der Ankaufsprüfung wollte der Notar eine Grunddienstbarkeit für die Abwasserleitung beim Eigentümer des Nachbargrundstückes einholen. Dieser hatte jedoch erst kein Interesse an einer Eintragung im Grundbuch und forderte im 2. Schritt eine Zahlung in unbekannter Höhe. Jetzt stehe ich vor dem Notartermin und weiß nicht was mich erwartet. 1. Hat jemand hier Erfahrungen gemacht? 2. Greift das Gewohnheitsrecht ? Der Eigentümer reagiert auf die Anfrage des Notars und handelt nicht aus eigenem Antrieb... 3. Kann er eine Summer dafür fordern und wenn ja, in welcher Höhe? Über Tipps und eine rechtliche Betrachtung würde ich mich freuen. Vielen Dank schon einmal im Voraus.
  26. FlorianI

    MFH einzel oder aufgeteilt verkaufen?

    Das kann von Region zu Region unterschiedlich sein. Bei mir ist es definitiv so, dass MFH eine Preisaufschlag gegenüber einzelne ETW`s haben. Das sammeln einzelner Wohnungen ist zumindest das Kauffaktoren bzw. Renditen betrifft lukrativer. Ob man das in Anbetracht diverser Nachteile so machen will muss jeder selbst entscheiden.
  27. Was verkauft sich besser bzw. gewinbringender? Ein MFH, welches nicht aufgeteilt ist oder ein geteiltes, in dem man die Wohnungen einzeln verkauft? Danke
  28. OF_MZ

    Podcast Flaute

    Finde alle o.g. Themen extrem interessant. Und eine Bitte, bei allem Respekt: auch klanglich und produktionstechnisch sollte es einen Mindeststandard geben. Telefonate über WhatsApp in extrem schlechter Qualität häufen sich, auch das Straßencafé ist kein guter Aufnahmeort...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen