Senkrechtstarter35

Verwaltung verlangt Abmahnung an Mieter

27 Beiträge in diesem Thema

prüfe, ob der Kündigungsgrund "2 Monatsmieten offen" tatsächlich bestand,
dann ist eine eindeutige Kündigung möglich, das solltest du schnellstmöglich nutzen,
sei froh, wenn du einen einwandfreien Kündigungsgrund in der Hand hast ...
sofort Kündigen ! (am besten über HUG bzw. Anwalt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst dich erstmal persönlich um deine Immobilie kümmern müssen und nicht die Strecke von 60km als Abschreckung empfinden dürfen, ansonsten verkauf die Wohnung bitte wieder, da du so nur Probleme bekommen wirst.

Des weiteren würde ich ab sofort das Fehlverhalten immer abmahnen, auch wenn die Miete nur einen Tag zu spät kommt.
Das Wasser abzustellen ist übrigens rechtswidrig, nicht wie du erwähnt hast rechtmäßig.
Hier kann dir das Ordnungsamt und die Bauordnung gehörige Strafen auferlegen.

Quelle dazu: Urteil vom LG Göttingen 5 T 282/02

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden