jk.fr

Einstieg in das Immobilien Investment, Hilfe!

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

Ich bin aktuell dabei mich mit dem Thema Immobilieninvestment zu beschäftigen.

Ich habe das große Glück mit 25 Jahren genügend Geld zu verdienen.

 

Allerdings tu ich mir momentan damit schwer die Immobilie Angebote vor auszusortieren.

Ich suche im Bereich Freiburg im Breisgau, mein Problem dabei ist,

Wie kann ich auf den ersten Blick, mit einer einfachen Kalkulation errechnen ob die Immobilie interessant als Investition ist oder eher nicht...

 

Ich freue mich auf Eure Hilfe, in der Wohnung bald den Schritt zur ersten Immobilie zu wagen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest auch mal bitte verraten wie viel Geld du investieren willst und in was? EFH, ETW, DH, RH, MFH

Genügend ist ein relativ dehnbarer Begriff. :)

Oder viel wichtiger ist es dein mögliches Budget für dich genau zu kennen.

Heutzutage bekommt fast jeder nen Kredit für eine Immo. Das Geld ist historisch viel zu billig und an Hand der Höhe des Zinses kann man leider auch nicht mehr rausstellen wer kreditwürdig ist oder wer nicht...

"Super Mario" von der EZB  hat die Welt verändert...

Deshalb solltest du für dich genau abstecken was du investieren kannst willst und über welchen Horizont und wie viel Energie Aufwand du in eine Immo stecken kannst / willst...


 

bearbeitet von Junginvestoer_Juergen
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jürgen,
Vielen Dank für deine Antwort, es sollte eine ETW werden, möchte klein einsteigen. Mein verdienst liegt zwischen 60.000 und 90.000, Schwankungen aufgrund vom Vertrieblichen Job.
Mein eigenes Budget für eine monatliche mehr Belastung kenne ich, ohh könnte monatlich 600-800€ investieren, allerdings sollte sich das investemt ja selber tragen oder?
Beim Eigenkapital wird es leider etwas enger, also reden wir eher über eine 100% Finanzierung.
Also Energie und Zeit habe ich mehr als ausreichend, finanzielle Mittel an sich auch, zumindest was Dan Einkommen und das was am Monats Ende übrig bleibt auch, deshalb macht es in meinen Augen Sinn den Einstieg zu wagen.
Deswegen bin ich auch über jeden Tipp mehr als dankbar.

Ich versuche mir heute mal eine Rendite berechnung bei Excel auszustellen, damit ich die Wohnungen aussortieren kann, ob sie sich als investemt lohnen oder nicht... Aber da gibt es so viele Gesichtspunkte die ich leider erst nach und nach kennen lerne momentan.


Wir reden von einem investemt um die 150.000€, da ich in Freiburg suche ist es weit drunter fast nicht möglich.

Vielen Dank für jede Hilfe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

150.000 € in Freiburg? Das reicht vielleicht für ein Appartment mit 30 m² in schlechtem Zustand .- viel mehr gibt der Markt dort nicht her. Preise sind dort absurd hoch, das macht schon keinen Spaß mehr. Dann lieber in die umliegenden Landkreise schauen, wenn du wirklich unbedingt in dieser Ecke bleiben möchtest. Bei Bedarf empfehle ich Dir ein paar aufstrebende Städte, wo Du noch für Faktor 22-25 kaufen kannst (Freiburg Stadt gibt es nichts unter Faktor 30)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist leider richtig, es sind dann meist Wohnungen die aktuell vermietet verkauft werden und bei Mieter Wechsel muss renoviert werden.

Freiburg Innenstadt nicht, eher umliegend aber gute Straßenbahn Anbindung.
Von welchen Städten sprichst du? Ich würde gerne bei der ersten Immobilie in der Nähe sein und nicht weit weg.
Dementsprechend wäre für mich für den Einstieg eine 1-2 Zimmer Wohnung ideal (finde ich) damit kann ich lernen und mir auch mal kleinere Fehler erlauben... Oder sehe ich das komplett falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor du wirklich etwas mit Immobilien anfängst solltest du auf jeden Fall einige Literatur dazu lesen. Von Thomas Knedel gibt es doch ein super Buch dazu. Dann geh auf einige Besichtigung. Auch um einfach das Gefühl zu bekommen worauf man bei einer Wohnungbegutachtung schauen muss. Lesen und Erfahrungen sammeln - Dann investieren!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Marco für die Nachricht.
Da bin ich dran, habe jetzt 12 Wohnungen besichtigt und mit meinem eigenem Tool kalkuliert, bin in den letzten Wochen enorm gewachsen, aber es gibt zum Glück nie ein Ende, das ist ja das schöne.
Die 12te Besichtigung war ein Treffer und wenn es klappt wird sie Nächste Woche gekauft, sind aber noch ein paar Unterlagen zu prüfen, habe glücklicherweise einen Art mentor vor Ort gefunden :)
Liebe e Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden