Holm Bassler

Finanzierung für VVG

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Community,

 

ich bin auf der Suche nach einer Bank, welche für eine neugegründete vermögensverwaltende GmbH bereits erworbene

Immobilien finanziert. Konkret stosse ich derzeit auf den Widerstand der Banken, welche sich auf die Immobilienkreditrichtlinie

von 2016 berufen, nach der eine GmbH erst 3 Jahre bestehen muss.

Wer hat bereits Erfahrungen gesammelt und kann einem verzweifelten jungen Talent weiterhelfen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holm,

ich kenne zwar die Denke, dass ein Selbstständiger in den ersten drei Jahren nach seiner Existenzgründung wie ein Verbraucher zu sehen ist. Aber das gilt nicht für GmbH's. Ich glaube, so Probleme kommen eher vor, wenn du in der Immobilenabteilung der Bank landest und die Verkäufer dort nur den Umgang mit Verbrauchern kennen.

Ich würde mal zu einer anderen Bank gehen. 

VG Tobias

bearbeitet von Tobias Röhrig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab gerade erst heute mit meiner Bankerin über das Thema geredet. 

Die  Immobilienkreditrichtlinie (IKR) stellt bei der Finanzierung durch eine GmbH offenbar keine Probleme, da diese laut Aussage meiner Bankerin nur für Endverbraucher gilt. 

Dies ist ebenfalls ein Grund, über eine GmbH zu gehen.

Dein Banker hat dir offenbar Müll erzählt. Vielleicht ist es ein Problem der Sicherheiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im allgemeinen machen so etwas nur Banken die auf vermögendere Kunden oder komplexere Fälle spezialisiert sind. Z.B. die Deutsche Bank. Non-recourse wird aber eher schwierig sein, nur mal so als Vorwarnung. Direktbanken und klassische Endverbraucherbanken wie die Postbank werden es nicht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

ich habe vor 5 Monaten das gleiche gemacht mit 2 MFHen. Das geht, aber die Banken möchten deine persönliche Verantwortung/Haftung.

Also läuft alles über die GmbH, aber Du als Person bürgst mit. 

 

Bei mir wollten das 2 Banken sogar machen, weil meine private Situation gut war und die MFHer gute Zahlen haben. Mein Tipp: Sparkassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden