Xhek

Maklern ohne 34c Schein

5 Beiträge in diesem Thema

Hallo Community,

 

darf ich meinen ersten Suchauftrg ohne 34c Schein entgegennehmen und als Makler agieren?

Ein Maklerfreund  hat mir gesagt es geht in Ordnung wenn ich einen Vermittlungsvertrag mit dem suchenden abschließe. 

Was ist erlaubt was nicht?

danke schonmal für die Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Xhek:

Was ist erlaubt was nicht?

Der Gesetzgeber kennt den "Gelegenheitsmakler" - ohne Gewerbeerlaubnis und ohne Gewerbeschein.

2-3 Vermittlungen pro Jahr gehen in der Regel durch, darüber hinaus wird es gewerblich und § 34 c GewO schlägt zu .....

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb Arnd Uftring:

Der Gesetzgeber kennt den "Gelegenheitsmakler" - ohne Gewerbeerlaubnis und ohne Gewerbeschein.

2-3 Vermittlungen pro Jahr gehen in der Regel durch, darüber hinaus wird es gewerblich und § 34 c GewO schlägt zu .....

Danke für die schnelle Antwort.

Setzte ich einen ganz normalen Maklervertrag an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Erfahrung zeigt, da sind die Riegelroß zumindest hier in Essen, Kollege hatte 2 Vermittlungen gemacht und musste letztendlich ein Bußgeld von 1500 EUR zahlen, da war schon mal 1 Provision pfutsch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden