• Ankündigungen

    • Thomas Knedel

      Helfer gesucht für Immopreneur Kongress & Co.   15.10.2017

      Weitere Teammitglieder für die Unterstützung auf unseren Veranstaltungen gesucht!  Wir suchen für unsere Veranstaltungen (Immopreneuer Kongress und die neue ImmobilienOffensive) Teammitglieder, die uns regelmäßig auf unseren Events tatkräftig unterstützen möchten. Der Immopreneur-Kongress findet einmal im Jahr im November im Rhein-Main-Gebiet statt, die ImmobilienOffensive wird rund zehnmal im Jahr an unterschiedlichen Standorten (bundesweit) stattfinden. Wichtig ist, dass Du Wiederholungstäter bist, also immer wieder einmal an Events teilnimmst und uns tatkräftig unterstützt. Selbstverständlich belohnen wir Dein Engagement - die Details dazu findest Du weiter unten.  Welche Voraussetzungen solltest Du mitbringen?
      Du bist motiviert und möchtest uns regelmäßig auf unseren Veranstaltungen (vor Ort) unterstützen. Du möchtest die Möglichkeit nutzen uns auch einmal Backstage kennen zu lernen und das Pulsieren einer Veranstaltung hautnah mitzuerleben! Dann bist Du genaue der/ die Richtige! Sende uns einfach Dein kurzes Bewerbungsvideo! Erläutere in nicht mehr als drei Minuten, warum gerade Du der oder die Richtige bist. Warum möchtest Du uns unterstützen und Deine Zeit mit uns verbringen? Lasse einen Funken überspringen, was Dich motiviert und antreibt auch länger am Ball zu bleiben. Wir haben nur zwei formale Bewerbungsvoraussetzungen: Deine Begeisterung für Immobilieninvestments und unsere Veranstaltungen muss uns überzeugen. Zudem sollte uns Dein Video bis Sonntag, den 22.10.2017 erreichen (Bewerbungsschluss für diese Auswahlrunde)! Bitte sende uns Dein Video per Link (beispielsweise Dropbox) per E-Mail mit dem Betreff "Immopreneur Team" bis zum Sonntag, den 22.10.2017 an [email protected] Wir, das sind Thomas, Diana, Stephan, Arnd und die gesamte Immopreneur-Crew, freuen uns auf Deine Bewerbung!   
immo2027

MFH ohne Grundrisse und Baupläne?

4 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich beabsichtige den Kauf eines MFH mit folgenden Daten.

KP: 360k€

Miete aktuell 30k€

Fläche ca. 400qm

Davon 2 Wohnungen mit ca. 90qm und im Erdgeschoss ein Gewerbe mit ca. 200qm

Das Gewerbe zieht nächstes Jahr aus und nutzt aktuell das Erdgeschoss und die erste Etage. Dann werden die Mieten  wegfallen und diese Einheit wird bis nach einem Umbau erst einmal leer stehen.

Meine Planungen momentan sind das Erdgeschoss zum Wohnraum umzubauen. Hierfür habe ich die Pläne angefordert, welche aber nicht vorhanden sind.

Das Objekt steht gut da und ist von den Zahlen sehr interessant. Und die Widrigkeiten mit den fehlenden Unterlagen sind für Kaufpreisverhandlungen auch von Vorteil.

Könnt ihr mir Empfehlungen geben wie ich weiter mache? 

 

bearbeitet von immo2027

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast Du mal beim zuständigen Bauamt (Gemeinde/Stadt/Landkreis) nachgefragt, ob es dort in den alten Bauakten noch Unterlagen gibt ?

Die haben teilweise noch für Jahrzehnte zurück Pläne vorrätigt.

Eine Nachfrage lohnt sich auf jeden Fall !

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, hab beim Bauamt nachgefragt und dort die Mitteilung erhalten, das alle Baupläne vorhanden sind.:klatsch:

Das ImmoInvest Tool von Thomas gibt auch bei den verschiedenen Szenarien grünes Licht. Ich werde nun erst einmal in die technische Prüfung gehen um die zukünftigen Kosten abschätzen zu können.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern war die erste Objektbesichtigung.  Es ist alles noch aus den 70er Jahren. Angefangen bei der Heizung, Zu- und Abwasser, Elektrik, Fenster, Dach. Man hat investiert in eine Fassadendämmung und die Vorderseite des Daches wurde neu gemacht. Folgendes kommt also auf mich zu:

Sofort umzusetzen:

Umbau Erdgeschoss aufteilen von 200qm in zwei separate Wohnungen. Trennwände raus und neue einbauen. Neuer Fussboden. 2 neue Badezimmer. 2 neue Unterverteilung und separate Leitungen für Heizung und Warmwasser. Tapezieren und anstreichen. Eine neue separate Eingangstür.

Garten neu Anlegen ca. 200qm

Umbau 1. Obergeschoss:

Neues Badezimmer

Balkon neu abdichten und begehbar machen

Kosten??? Keine Ahnung

Spätere Maßnahmen ab 3. Jahr oder bei Ausfall auch früher:

Heizung neu mit Leitungen und Heizkörper

Zuwasserleitungen kalt und warm neu

Fenster neu ca. 30 Stück

Rückseite des Daches erneuern.

Kosten??? Keine Ahnung

Ich scheue mich nicht vor der Arbeit, aber ich kann die Kosten einfach nicht abschätzen. Bei einem Kaufpreis von 360k€ kommen in den nächsten Jahren erst einmal 100k€ hinzu. Und die ersten 50k€ für den Umbau des Erdgeschoss sofort.

Wie sehen Eure Schätzungen aus und wie würdet ihr das ganze angehen. Wenn ihr überhaupt daran gehen würdet?

Würdet ihr euch Hilfe holen um möglichst alles auszuschöpfen wie auch z.B. kfw Kredite?

 

bearbeitet von immo2027

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden