Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
segue

Hallo aus Wien

1 Beitrag in diesem Thema

Hallo!

 

Ich wohne und arbeite in Wien bin 32 besitze eine Wohnung in Wien und ein Haus in Niederösterreich (nur geerbt) und möchte jetzt durchstarten.

Ein paar Gedanken zu meinem Investmentumfeld:

Wien ist wirklich sehr schwierig, nicht umsonst wird es das Haifischbecken der Investoren genannt. Auch sehr eingeschränkt wegen dem MRG.

Faktor 25-30

Eine gute Investmentstrategie in Wien könnte sein, große Altbauwohnungen zu WGs umfunktionieren.

 

Aber, dass eine Blase in Wien entsteht verstehe ich nicht ganz. Der Zuzug ist weiterhin hoch und auch in den Prognosen bis 2030/2060 sehr aussichtsreich.

Mich würden eure Meinungen dazu interessieren.

 

Apropos Prognosen: unter www.statistik.at  habe ich ein bisschen recherchiert und die Prognosen bis 2030 und 2060 sind für die Umgebung von Wien sind wirklich sehr positiv.

http://www.statistik.at/web_de/statistiken/menschen_und_gesellschaft/bevoelkerung/index.html

 

Ich überlege gerade in der Umgebung Wien Mehrfamilienhäuser in Betracht zu ziehen 

oder

in den Kleinstädten wie Wiener Neustadt, Schwechat und Gänserndorf nach Wohnungen zu suchen.

 

würde mich sehr über Ratschläge freuen!

 

auch zur Standortbestimmung der Lagen um Wien!

 

viele Grüße 

 

Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen