DancingWombat

Member
  • Gesamte Inhalte

    15
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über DancingWombat

  • Rang
    Starter
  1. Hallo, da ich leider verhindert bin, biete ich ein Ticket für das 1-Tages Impuls Training in München am 19.4. an. http://www.immobilien-investment-akademie.de/service/impuls-training/ Bei Interesse bitte per PN melden. Preis: 50€ (ohne Buch) Viele Grüße Sebastian
  2. Vollmachtlose Vertretung

    Hallo, ich habe eine Frage zur vollmachtlosen Vertretung. In einem Kaufvertragsentwurf steht, dass einer der Verkäufer (wohnt weit weg) durch die anderen vollmachtlos vertreten wird. Das bedeutet, wenn ich es richtig verstanden habe, dass diese Partei später zum Notar gehen muss und dann den Kauf beurkundet. Da auch die Käuferseite eine gewisse Anreise hätte stellt sich die Frage ob sich die Käufer auch vollmachtlos vertreten lassen können und dann am Wohnort den Vertrag beurkunden. Wer würde in diesem Fall der Vertreter sein? Mit welchen Kosten ist für die vollmachtlose Vertretung zu rechnen? Viele Dank Sebastian
  3. Vollstreckung beim Verkäufer

    Danke euch. Wie erfährt der Käufer, dass eine Pfändung tatsächlich vorliegt?
  4. Vollstreckung beim Verkäufer

    Wie würde eine solche Pfändung ablaufen? Bekomme ich dann vom Notar die Fälligkeitsmitteilung in der steht, dass ich an das Finanzamt zahlen soll? Ich gehe davon aus, dass ich in den nächsten Tagen die Fälligkeitsmitteilung bekomme. Kann ich dann ohne Risiko auf das dort angegebene Konto überweisen?
  5. Vollstreckung beim Verkäufer

    Hallo, ich habe kürzlich eine Wohnung zu einem sehr angenehmen Preis erworben. Der Verkäufer befindet sich offenbar in einer finanziellen Notlage, wie mir aber erst später wirklich klar wurde. Nun ist die Situation die, dass wir einen Kaufvertrag geschlossen haben und die Auflassungsvormerkung eingetragen ist. Die Fälligkeitsmitteilung des Notars ist noch nicht ergangen. Ich habe Grund zur Annahme, dass dem Verkäufer Vollstreckungen durch das Finanzamt wegen Steuerschulden drohen. Inwieweit kann dies Einfluss auf die weitere Kaufabwicklung und die Kaufpreiszahlung haben. Gibt es hier irgendetwas zu beachten? Viele Grüße Sebastian
  6. Objekt schon bekannt

    Hallo, wie verhält man sich in folgender Situation am besten: Der Verkäufer hat eine Wohnung ohne Makler angeboten und ich habe diese besichtigt und stehe mit dem Verkäufer in Verhandlungen. Parallel dazu finde ich bei Immoscout eine interessante Wohnung die über einen Makler angeboten wird. Ich schreibe den Makler an und durch die Infos vom Makler stellt sich heraus, dass es sich um die Wohnung handelt über die ich bereits mit dem Verkäufer verhandle. Wenn ich diese Wohnung jetzt kaufe, hat der Makler dann einen Provisionsanspruch? Viele Grüße Sebastian