• Ankündigungen

    • Thomas Knedel

      Helfer gesucht für Immopreneur Kongress & Co.   15.10.2017

      Weitere Teammitglieder für die Unterstützung auf unseren Veranstaltungen gesucht!  Wir suchen für unsere Veranstaltungen (Immopreneuer Kongress und die neue ImmobilienOffensive) Teammitglieder, die uns regelmäßig auf unseren Events tatkräftig unterstützen möchten. Der Immopreneur-Kongress findet einmal im Jahr im November im Rhein-Main-Gebiet statt, die ImmobilienOffensive wird rund zehnmal im Jahr an unterschiedlichen Standorten (bundesweit) stattfinden. Wichtig ist, dass Du Wiederholungstäter bist, also immer wieder einmal an Events teilnimmst und uns tatkräftig unterstützt. Selbstverständlich belohnen wir Dein Engagement - die Details dazu findest Du weiter unten.  Welche Voraussetzungen solltest Du mitbringen?
      Du bist motiviert und möchtest uns regelmäßig auf unseren Veranstaltungen (vor Ort) unterstützen. Du möchtest die Möglichkeit nutzen uns auch einmal Backstage kennen zu lernen und das Pulsieren einer Veranstaltung hautnah mitzuerleben! Dann bist Du genaue der/ die Richtige! Sende uns einfach Dein kurzes Bewerbungsvideo! Erläutere in nicht mehr als drei Minuten, warum gerade Du der oder die Richtige bist. Warum möchtest Du uns unterstützen und Deine Zeit mit uns verbringen? Lasse einen Funken überspringen, was Dich motiviert und antreibt auch länger am Ball zu bleiben. Wir haben nur zwei formale Bewerbungsvoraussetzungen: Deine Begeisterung für Immobilieninvestments und unsere Veranstaltungen muss uns überzeugen. Zudem sollte uns Dein Video bis Sonntag, den 22.10.2017 erreichen (Bewerbungsschluss für diese Auswahlrunde)! Bitte sende uns Dein Video per Link (beispielsweise Dropbox) per E-Mail mit dem Betreff "Immopreneur Team" bis zum Sonntag, den 22.10.2017 an [email protected] Wir, das sind Thomas, Diana, Stephan, Arnd und die gesamte Immopreneur-Crew, freuen uns auf Deine Bewerbung!   

Arnd Uftring

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    1.659
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    135

Arnd Uftring last won the day on October 13

Arnd Uftring had the most liked content!

Ansehen in der Community

1.536 Mentor

88 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Arnd Uftring

  • Rang
    Immopreneur

Letzte Besucher des Profils

8.929 Profilaufrufe
  1. 1 bis 2 MFH Kauf möglich...ein paar Fragen

    Nachtrag: Die Ermittlung der Gebäudehöhe gem. Landesbauordnung bezieht sich auf Geschosse mit Aufenthaltsräumen. Der Ausbau des Dachgeschosses kann also zur Einordnung in eine andere Gebäudeklasse führen - mit allen Auswirkungen (ggfls. höhere Brandschutzanforderungen, zusätzliche Fluchtwege, etc.).
  2. 1 bis 2 MFH Kauf möglich...ein paar Fragen

    Da der Inhalt für Deine Planungen essentiell ist würde ich mich an Deiner Stelle direkt an der Quelle (Bauamt) schlau machen! Siehe oben - werfe einen Blick in die Bauakte und Du bist schlauer. Niemand hier kann wissen, ob das Haus Deiner Eltern als EFH mit Einliegerwohnung oder als Gebäude der Gebäudeklasse I / II genehmigt wurde. Zur Info Auszug aus der LBO Hessen: (3) Gebäude werden in folgende Gebäudeklassen eingeteilt: 1. Gebäudeklasse 1: a) freistehende Gebäude bis zu 7 m Höhe mit nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m2, b) freistehende landwirtschaftlich genutzte Gebäude, 2. Gebäudeklasse 2: Gebäude bis zu 7 m Höhe mit nicht mehr als zwei Nutzungseinheiten von insgesamt nicht mehr als 400 m2, 3. Gebäudeklasse 3: sonstige Gebäude bis zu 7 m Höhe, 4. Gebäudeklasse 4: Gebäude bis zu 13 m Höhe und Nutzungseinheiten mit jeweils nicht mehr als 400 m2 in einem Geschoss, 5. Gebäudeklasse 5: sonstige Gebäude bis zu 22 m Höhe. Quelle: http://www.bauordnungen.de/Hessen.pdf
  3. 1 bis 2 MFH Kauf möglich...ein paar Fragen

    Es ist halt schwer, eine Schattendiskussion zu führen. Theoretisch kann man aus einem Gebäude alles mögliche machen - Disko, Flugplatz, Sportanlage, etc. Die baurechtliche Realität sieht aber anders aus - ein EFH ist eben nur für eine Wohneinheit zugelassen. Kläre ab, was Dir da wirklich vorliegt - @Fröhn hat den Weg ja beschrieben. Antwort auf Deine PN kommt noch.
  4. 1 bis 2 MFH Kauf möglich...ein paar Fragen

    Das klingt sehr nach einem EFH, baurechtlich nur für eine Wohneinheit zugelassen (zzgl. Einliegerwohnung). Die Bauakte verrät mehr!
  5. storage4u nun auch auf youtube

    Wir sind nun auch mit einem Kanal auf YouTube vertreten https://www.youtube.com/channel/UC4pRxrOd8RxrYovBUdi1JLA
  6. Makler Schulungen

    Was ist denn Dein Ziel? Willst Du später als Makler arbeiten oder geht es darum, "Immobilien-Wissen" aufzubauen?
  7. Falschaussage des Notars

    Mich fasziniert vor allem, dass mindestens neun Käufer auf die Idee kommen, den Notar zu etwas zu befragen, was der gar nicht beantworten kann! Warum wurde das nicht mit dem Verkäufer besprochen? Was geben die Verkaufsunterlagen her? Eventuell magst Du den ganzen Vorgang etwas näher erläutern ...
  8. Mietrecht. Auch wenn Vermieter und Verkäufer nicht identisch sind, kann ein Mietverhältnis kraft Gesetzes auf den Grundstückskäufer übergehen, wenn der Mietvertrag nur im wirtschaftlichen Interesse des Verkäufers abgeschlossen wurde. BGH, Urteil vom 12. Juli 2017, Az. XII ZR 26/16 IZ online vom 21.09.2017 http://www.immobilien-zeitung.de/143127/verkaeufer-ist-nicht-vermieter-kauf-bricht-nicht-miete
  9. Falschaussage des Notars

    Die Vorlage kommt nicht vom Notar sondern vom Verkäufer. Der Notar verliest und beurkundet nur den Vertrag, auf den sich die Parteien geeinigt haben.
  10. Falschaussage des Notars

    Gegenfrage: Was hat der Notar mit der Beschaffenheit des Verkaufsobjekts zu tun?
  11. Die Stadt München rechnet damit, dass die Bußgelder für Zweckentfremdung von Wohnraum bis zum Jahresende die Marke von 1 Mio. Euro überschreiten werden. IZ online 11.10.2017 http://www.immobilien-zeitung.de/1000047359/muenchen-kassiert-1-mio-euro-wegen-zweckentfremdung
  12. Verjährte offene Mietkaution bei Wohnungskauf

    Das könnte in diesem Fall kontraproduktiv sein, es entlässt den Verkäufer nämlich aus der Verantwortung "Falls Sie die Kaution vom Erwerber nicht zurückerhalten können, haftet der frühere Vermieter für deren Rückzahlung. Das gilt freilich nicht, wenn Sie sich mit der Aushändigung der Sicherheit an den Erwerber einverstanden erklärt haben." Quelle https://www.bmgev.de/mietrecht/tipps-a-z/artikel/eigentuemerwechsel.html
  13. Verjährte offene Mietkaution bei Wohnungskauf

    Genau - und da gilt der Juristenspruch: "Wer will was von wem, wie viel und woraus?" - Prüfung der Anspruchsgrundlage Der Mieter verlangt die Rückzahlung der Kaution und wird im Zweifel belegen müssen, dass er sie vollständig eingezahlt hat. In diesem Fall wäre es sinnvoller gewesen, der alte Eigentümer hätte die Kaution erstattet und der neue Eigentümer hätte sie dann erneut beim Mieter einfordern können. Dokumentiere diesen Vorgang so gut es geht, im Zweifel mit einer eidesstattlichen Erklärung des Verkäufers. Chance vertan, das hättest Du im Kaufvertrag vermerken lassen sollen! Ganz allgemein: Bei einer Differenz von € 200,-- solltest Du immer die Verhältnismäßigkeit der Mittel im Blick behalten!
  14. Verjährte offene Mietkaution bei Wohnungskauf

    Auch ich bin kein Jurist, meiner Kenntnis nach begründet sich der Erstattungsanspruch aber auf vereinnahmten und nicht auf vereinbarten Zahlungen. Wenn hier nachweislich nur € 200,-- Kaution gezahlt wurden können auch nur € 200,-- erstattet werden.
  15. Wohnungskauf alten Mietvertrag updaten

    Der Sachverhalt hier stellt sich etwas anders dar: In Bezug auf die Pauschalmietverträge gibt es eine BGH Entscheidung, solche Mietverträge sind umzudeuten http://mietrecht-suedwest.de/die-vereinbarung-einer-pauschalmiete-ist-unzulaessig/ Das geht aber auch nicht "per order de Mufti", sondern nur als beidseitige Willenserklärung - also entweder Zustimmung oder Durchsetzung auf dem Rechtsweg. Und was soll das bringen? Du bist keine Partei im Sinne des Mietvertrages, wie kannst Du dann mit ihr Veränderungen im Mietverhältnis vereinbaren?