Marius Becker

Member
  • Gesamte Inhalte

    166
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

Marius Becker last won the day on May 31

Marius Becker had the most liked content!

Ansehen in der Community

84 Helfer

6 User folgen diesem Benutzer

Über Marius Becker

  • Rang
    Investor

Letzte Besucher des Profils

1.372 Profilaufrufe
  1. Zweifamilienhäuser sind als Cashflow Objekte nicht gut geeignet. Zum Verkauf an Eigennutzer allerdings schon. Wenn du insgesamt 150k investierst und nach 10 Jahren 200k steuerfrei raus bekommst sind das doch schöne 5k Netto pro Jahr. Ich habe auch einen „10 Jahre fix und flip“ am laufen.
  2. Marius Becker

    Wie macht Ihr das, wenn das MFH schlecht vermietet ist?

    Standort? Ich hatte auch so einen Fall, ich hab ihn so gelöst: 1. Mieterhöhung um 20% 2. Ankündigung, dass die 20% ab sofort jetzt alle 3 Jahre kommen werden 3. Vorzeitige Rückzahlung der halben Kaution, damit der Mieter bei der örtlichen Wohnbaugenossenschaft einen Anteil kaufen kann 4. Unterstützung beim Antrag und Persönliche Empfehlung bei der örtlichen Wohnbaugenossenschaft Nach einem Jahr hatte ich dann eine freie Wohnung und der Mieter etwas vergleichbares bei der Genossenschaft und es waren beide zufrieden ohne viel Geld.
  3. Marius Becker

    Energetisch katastrophales MFH - Kosten / Aufwand?

    Sei froh , mach als Anfänger lieber was einfacheres.
  4. Marius Becker

    AfA: Aufteilung Boden-/Gebäudewert

    Es gibt da eine Excel Datei zur Aufteilung: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/Steuerarten/Einkommenssteuer/2018-03-28-Berechnung-Aufteilung-Grundstueckskaufpreis.html Dein Hebel ist da, das Fiktive Baujahr möglichst hoch zu rechnen und durch Fotos der erfolgten Modernisierungen zu rechtfertigen.
  5. Marius Becker

    Energetisch katastrophales MFH - Kosten / Aufwand?

    Ich würde eher sagen Finger weg von Umnutzung von Restaurant zu Wohnung. Davon abgesehen würde ich diesen "Bedarfsausweisen" nicht glauben. Bei meinen Häusern wurde vielleicht mal die Heizung und die Fenster gemacht, sonst ist da energetisch mit Dämmung nichts passiert. Trotzdem bezahlen meine Mieter im Schnitt nur 7-8€ Heizkosten pro Jahr auf den QM. Das ist völlig in Ordnung und da hat sich noch niemand beschwert wenn das Gesamtpaket stimmt.
  6. Marius Becker

    Warum nicht mal ein Fachwerkhaus?

    Ich habe auch 3 sehr alte Fachwerkhäuser und man sollte sich mit der Materie schon beschäftigen, weil man rein technisch viel Falsch machen kann und meist auch viel Falsch gemacht wurde. Wenn man es aber dann richtig macht halte ich Fachwerk durchaus für sehr haltbar. Dass die Dinger schon 300 Jahre da stehen zeugt meiner Meinung nach von einer guten Bauart. Weil ich mich mittlerweile eingearbeitet habe kann ich da größtenteils günstige Arbeiter nehmen, denen ich dann halt erkläre wie es gemacht werden soll und das dann regelmäßig kontrolliere. Wenn man natürlich nur Restauratoren nimmt und alles Diffusionsoffen macht bekommt man ein Super Wohnklima aber dann wird es zu teuer. Inhaltlich kann ich da diese Quellen empfehlen, da gibt es viele gute Erklärungen: https://www.youtube.com/user/tracheide2/videos http://xn--ingenieurbro-bttcher-asl-yoc5m.de/kostenlose-downloads.html
  7. Marius Becker

    Eure Meinung zu Florian Roski?

    Ich finde es spielt überhaupt keine Rolle wie viel Erfolg ein Autor wirklich hat. Wenn ich ein Buch lese, Video gucke oder einen Podcast höre kommt es für mich darauf an wie viel ich selbst mitnehmen kann. Ich hab das Buch von Herrn Roski gelesen, war mir aber bereits alles bekannt, sodass ich leider nicht viel mitnehmen konnte. Für einen Einsteiger mag das anders aussehen.
  8. Marius Becker

    Wie Nießbrauch-interessierten Eigentümer finden?

    Vielleicht auch einfach mal mit den Leuten reden, was wirklich Nachgefragt ist. Eine Omi die mit 70 Probleme hat um die Runden zu kommen kann vielleicht mit 100.000€ auf einmal gar nichts anfangen. Andere Alternative: Sell and Lease Back -> Omi verkauft ihre ETW für 300.000€ und vereinbart mit dem Käufer eine Ratenzahlung auf 15 Jahre also 1700€ pro Monat. Davon zahlt sie 800€ Miete und hat 900€ zusätzlich pro Monat.
  9. Marius Becker

    Wie Nießbrauch-interessierten Eigentümer finden?

    Ich glaube dann ist dein Problem nicht das Marketing sondern wie du eine vernünftige Win-Win Situation darstellst. So wie du das darstellst ist es für den Verkäufer nicht sehr attraktiv und ich denke auch nicht dass es für dich attraktiv ist 300k zu bieten.
  10. Marius Becker

    Wie Nießbrauch-interessierten Eigentümer finden?

    Wie genau sieht dein Angebot denn für den Eigentümer aus und wie profitierst du davon?
  11. Marius Becker

    Mehrfamilienhaus mit 9 Wohneinheiten

    Ich stimme Andreas zu, dass es sich nach einem guten Angebot anhört. Bei der Berechnung würde ich noch anpassen, dass die nicht umlagefähigen Nebenkosten das steuerliche Ergebnis mindern. Ich würde sehen, den Grundstückswert auf maximal 20% festzulegen, es gibt eine Berechnungshilfe vom Finanzamt, schau mal welchen Wert du erreichst.. Dazu 2% Tilgung. Insgesamt müsstest du dann auf vielleicht 450€ Cashflow pro Monat kommen, was schon ganz gut ist.
  12. Marius Becker

    Technische Präventivmaßnahmen

    Super, vielen Dank ihr beiden! Dann lasse ich mal besser jemanden hoch klettern. Ja die Drohne war eine Neuanschaffung für einen komplizierten Neuankauf und jetzt gehe ich meinen Bestand durch Hat sich bislang rentiert
  13. Hallo Zusammen, macht ihr bei euren Immobilien Technische Präventivmaßnahmen um anschließende Notfälle zu vermeiden? Was kann man hier sinnvoll tun? Ich habe mir aktuell als Beispiel meine Dächer vorgenommen. In dem angehängten Bild habe ich mal 3 Stellen markiert die für mich auf Mängel hinweisen. Noch ist hier aber nichts passiert, d.h. keine Feuchtigkeit von innen. Sollte man hier bevor es zu einem Problem wird das reparieren lassen oder erst reagieren wenn es wirklich ein Problem ist?
  14. Marius Becker

    Kosten Kaufvertragsentwurf bei Abbruch Verhandlungen

    Ganz genau wie Arnd es beschreibt. Aus diesem Grund setze ich immer eine "Kaufabsichtserklärung" auf mit einer Passage, dass derjenige der danach die Kaufverhandlungen abbricht, die entstandenen Kosten zu tragen hat. Ob das ganze rechtlich auch so durchsetzbar ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht aber ich kann so besser schlafen...
  15. Marius Becker

    Finanzierung für VVG

    Mein Volksbank hat damit kein Problem...