Marius Becker

Member
  • Gesamte Inhalte

    133
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    3

Marius Becker last won the day on January 10

Marius Becker had the most liked content!

Ansehen in der Community

58 Helfer

5 User folgen diesem Benutzer

Über Marius Becker

  • Rang
    Investor

Letzte Besucher des Profils

979 Profilaufrufe
  1. Kosten Kaufvertragsentwurf bei Abbruch Verhandlungen

    Ganz genau wie Arnd es beschreibt. Aus diesem Grund setze ich immer eine "Kaufabsichtserklärung" auf mit einer Passage, dass derjenige der danach die Kaufverhandlungen abbricht, die entstandenen Kosten zu tragen hat. Ob das ganze rechtlich auch so durchsetzbar ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht aber ich kann so besser schlafen...
  2. Finanzierung für VVG

    Mein Volksbank hat damit kein Problem...
  3. MFH Finanzierung

    Das ist die Aussage von meinem Steuerberater. Sonst liest man oft circa 2.000€. Das würde aber auch passen. Für Immobilien gibt es in der Gewerbesteuer die erweiterte Kürzung. Dies hat zur Folge, dass auf Erträge aus der Vermietung keine Gewerbesteuer anfällt. Die Grundsteuer ist umlagefähig und damit nicht relevant für den Vergleich.
  4. MFH Finanzierung

    Übersehe ich da was? Im Beispiel bezahlt er bei 40% Steuersatz 5.904€ pro Jahr. Mit einer GmbH wären es 15,8% , also 2.328€ plus 1.500€ Verwaltungskosten also 3.828€. Das macht einen Vorteil von 2.076€ pro Jahr. Im Jahr 10 verkauft er seine ETW steuerfrei an die GmbH und kann somit den angelaufenen Gewinn in den Privatbesitz schieben.
  5. MFH Finanzierung

    Ist es bei 4% Zinsen nicht besser die Aktien zu verkaufen und später wieder zu kaufen? Zum Ursprungsthema: Ich glaube wenn man hier mit Hilfe einer GmbH von den 500€ Steuern runter kommt sieht das ganze schon fröhlicher aus...
  6. Erste ETW gekauft, eure Meinung ist gefragt

    Ich empfehle 2%. Dann sind es 71.000€ * ( 0,02+0,0115 ) / 12 = 186€ pro Monat. So lässt du dir Luft für weitere ETWs und kannst dir Liquidität aufbauen um dein Risiko zu minimieren. Aber wie gesagt, es gibt genug Bücher wo das alles beschrieben steht, meine Empfehlung ist erst mal sich da zu Bilden.
  7. Erste ETW gekauft, eure Meinung ist gefragt

    Der Fehler war hier neben dem Faktor meiner Ansicht nach der Bausparer. Ansonsten hättest du eine Rate von knapp 200€ gehabt. ich würde an deiner Stelle schauen wie du die Miete steigern kannst und erst mal in Weiterbildung investieren.
  8. Ich glaube hier gibt es wenige Personen die dir bei einem QM preis von 3000€ und diesem Faktor zu einem Kauf raten würden. Deine Frage ist auch zu individuell. Ich zum Beispiel möchte mindestens 100-150€ cashflow pro Wohneinheit.
  9. Immopreneur Kongress 2017

    Interessiert mich auch
  10. Wie steht ihr zu 50er/60er Jahre?

    Jede Bauepoche hat so seine Schwachstellen. Ich persönlich bin aber der Überzeugung, dass ein Bau der schon 100 Jahre steht seine Robustheit und gute Bausubstanz bewiesen hat. Bei den Jahren 50-90 wäre ich da deutlich skeptischer und das ganze Thema Richtung Dämmung ist da noch einmal ein ganz anderes Kapitel.
  11. Wie steht ihr zu 50er/60er Jahre?

    Sehe ich genau so! Am besten dann noch mit feuchten Keller der andere Interessenten abschreckt weil das geht ja gar nicht Man muss nur aufpassen, dass man bei der Sanierung bei den alten Methoden bleibt und nicht altes mit neuem mischt. Schade, dass heute nicht mehr so gebaut wird.
  12. Mit meinen Annahmen ( 4% Kreditrate und 10€ pro qm Instandhaltung) lande ich bei diesen Zahlen für dein Beispiel: Mieteinnahme 400,00 Kreditrate 106,29 Instandhaltung 66,67 Mietausfall 12,00 Verwaltungskosten 20 Steuer 69 Cashflow 126,37
  13. Ich beantworte mir mal meine Frage selber. Unter 15%: sofort oder verteilt über 2-5 Jahre Über 15%: soweit für die Kosten eine Bescheinigung der Denkmalbehörde vorliegt – im Wege der erhöhten Absetzungen für Baudenkmäler nach § 7i Abs. 1 EStG (mit 9 % oder 7 % pro Jahr). Quelle : https://www.haufe.de/steuern/finanzverwaltung/ofd-kommentierung-15-grenze-inkl-denkmalschutzaufwendungen_164_145696.html
  14. Übernahme Kosten bei Nicht Zustande-Kommen des Vertrags - Muster Formular?

    Ich interessiere mich auch für das Thema. Wie kann man verhindern dass der Auftraggeber auf den Kosten des Kaufvertrags sitzen bleibt falls sich die andere Person anders entscheidet?
  15. Das heißt wenn ich in den ersten 3 Jahren über 15% Gebäudewert komme kann ich 8 Jahre 9%; 4 Jahre 7% abschreiben? Nur auf den Denkmalgeschützen Teil oder auf alles? Dazu: Wie kombiniert man das mit einer KFW Förderung mit Tilgungszuschuss?