Fröhn

Premium
  • Gesamte Inhalte

    724
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    21

Fröhn last won the day on September 8

Fröhn had the most liked content!

Ansehen in der Community

487 Experte

44 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Fröhn

  • Rang
    Immopreneur
  • Geburtstag 13.08.1966

Letzte Besucher des Profils

2.160 Profilaufrufe
  1. @Furzi denk bei diesen Rechnungen immer daran, dass man auch Steuern zahlen muss. Also braucht mal eher 1m als 500k.
  2. ETW gefunden. Einige Fragen vor dem OK

    @dkh99 Auf keinen Fall kaufen - finanzieller Albtraum.
  3. Kauf erste ETW: Gute Investition?

    Niemand kann in die Zukunft sehen. Es bringt Dir nix, wenn hier jemand aus dem Forum schreibt, dass Du in 5 Jahren 100 Euro mehr für den Qm bekommst oder wenn er schreibt, dass Du 200 Euro weniger bekommen wirst. Die Zukunft kennt niemand.
  4. Kauf erste ETW: Gute Investition?

    Miete die Whg einfach für 750 - ist ganz bestimmt billiger
  5. 1 bis 2 MFH Kauf möglich...ein paar Fragen

    @Neuling Der Eigentümer soll Dir schriftlich bescheinigen - mit Kopie seine Personalausweises - , dass Du ein berechtigetes Interesse hast und er es erlaubt, dass Du in die Bauakte schauen darfst. Dann fährst Du ins Bauaufsichtsamt und nimmst Dein Handy mit und fotographierst das Ganze. Dann schwärzt Du alle Namen und die Adresse und postest den Rest hier im Forum. Ok? Dann machen wir weiter.
  6. Lagerboxen/Blechcontainer-Bestellungen

    Richtig - Du mußt Dich im Bauamt bei der Bürgersprechstunde erkundigen, ob das in Deiner Kommune ok ist. Hier in Marburg muss nur gewährleistet sein, dass zwischen der Lagerbox und der nächsten Hauswand 3 m Abstand sind. Dann braucht man auch keine Genehmigung und darf das aufstellen. Ist aber im nächsten Ort schon wieder anders.
  7. Mietvertrag Übernahme

    Braucht man eigentlich nicht, denn wie Du richtig schreibst - muss ja der Mietvertrag übernommen werden. Keine Ahnung, warum die Bank das haben will.
  8. Stammtisch Stadt "Essen"

    Da war ich auch schon mal. War sehr cool.
  9. Ok, Danke für die Warnungen Jungs. Hab bisher immer alles selber angeschlossen, aber dann höre ich jetzt auf damit.
  10. Haus "Tausch" innerhalb der Familie

    @timbo41 Ich sehe es so wie @Eduard H. - Laß das, sonst zahlst Du am Ende noch Spekulationssteuer für den Verkauf. Wir müssten außerdem wissern wer wo wie lang wohnt.
  11. Haus "Tausch" innerhalb der Familie

    Innerhalb der Familie fällt keine Grunderwerbsteuer an. Du bist mit Deiner Mutter in gerader Linie, das geht problemlos - genau wie die eigenen Kinder.
  12. Das ist garantiert so. 99k ist der völlige Fantasiepreis. Aber man kann ja mal ein Angebot abgeben und dann wird man sehen. Es ist nicht gerade so, dass solche Objekte in Gera wie warmes geschnittenes Brot gehen.
  13. @ekki54 Ich gebe Dir recht Ekki. Wie immer im Leben kommt es auch hier auf das richtige Maß an. Den Dilletanten erkennen wir - wie immer - an der Übertreibung. Das Pressen von Gas- und Wasserleitungen ist nicht schwer. Gelötet wird ja heute nicht mehr. Wer das nicht machen möchte, läßt es eben. Und zu der Ebay-Anzeige. Einfach mal einen Suchauftrag eingeben und ein paar Wochen abwarten. Ich bin ziemlich sicher, dass man da ne schöne Heizung findet fürn Appel und ein Ei. Aufjeden Fall ist man da im Käufermarkt. Der wer kauft schon sowas? So kommt man einfach wieder zu besseren Faktoren.
  14. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/gasheizung/711113110-239-3514 Hau rein
  15. @DiBe Ich sehe das alles genauso wie Du. @Bluedream willst Du das Projekt angehen? Ich bin ja der Meinung, dass man nochmal ordenttlich Geld sparen kann, wenn man sich handwerklich einbringt. Wenn jetzt 30k an die Heizungsfirma gehen, dann ist wieder die alte Frage da - wo soll der Gewinn herkommen? Ich würde jetzt bei Kleinanzeigen schauen, ob ich ne gebrauchte Heizung finde und dann würde ich versuchen, die da reinzubekommen. Ich habe noch nie eine Heizung eingebaut, aber ich würde es machen, wenn es ansteht. Und wenn es nicht klappt - dann ruf ich eben einen Kumpel an und wenn der es nicht schafft, dann ruft der halt seinen Kumpel an. Dabei entwickelt man sich zwangsläufig technisch weiter und es ist einfach günstiger. Wenn man so vorgeht, dann ist es plötzlich warm in der Bude und man hat vielleicht nur 5000 Euro ausgegeben. Vielleicht auch nur 3000. Kann auch sein. Die 3 Bilder sind von heute Nachmittag. Um ca 14 Uhr haben wir angefangen und um ca. 17.30 war das Ding drin. Das Fenster hat in der Bucht 100 Euro gekostet. Jetzt ist wieder Licht im Dachboden.