Bluedream

Member
  • Gesamte Inhalte

    173
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Bluedream last won the day on April 12

Bluedream had the most liked content!

Ansehen in der Community

18 Neutral

3 User folgen diesem Benutzer

Über Bluedream

  • Rang
    Investor
  1. ETW-Paketkauf Strategie

    Alle 4 Wohnungen werden über die gleiche Maklerfirma vertrieben, aber nur 3 werden von dem gleichen Makler und die 4te von einem anderen.
  2. ETW-Paketkauf Strategie

    Guten Abend Community, auf der Suche nach einer neuen ETW, sind mir 4 ETWs aufgefallen, die auch alle vom selben Makler vertrieben werden. Natürlich alle noch 15-20% zu teuer um interessant zu sein. Um eine bessere Verhandlungsposition zu beziehen und einen besseren Einkaufspreis zu erziehlen, würde ich nun 2 bis 4 seiner ETWs im Paket kaufen. Hat jemand von euch Erfahrung mit Paketkäufen ? Ich meine der Makler hat ja nicht mehr soviel Aufwand. Besichtigungen alle an einem Tag durchführen, nur einen Kontakt als Käufer etc.... 1. Welche Argumente in der Verhandlung kann man bringen bei einem Paketkauf? 2. Würdet ihr die Provision verhandeln, oder auf alle 4 Objekte die volle Provision zahlen ? 3. Wie hoch schätzt ihr den Verhandlungsspielraum bei Paketkäufen gegenüber Einzelkauf? Grüsse Blue
  3. Mündlicher Mietvertrag

    Ja, in der Vergangenheit wurde seit 3 Jahren immer regelmäßig vom Mieter die Miete gezahlt, darüber sind Kontoauszüge vorhanden. Wie verhält es sich in so einer Situation mit Mieterhöhungen, denn ich weiß nichtmal ob eine Staffel/ Index oder normaler Mieterhöhung vereinbart wurde.
  4. Gewerbe in Wohnraum umnutzen

    Ich habe mit der Stadt gesprochen. Es ist ein besonderes Wohngebiet und daher kein Problem in Wohnraum umwandeln zu lassen! Ich soll nur Grundrisspläne vorlegen. Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht. Meint ihr die Grundrisse wären so wie auf den Bildern möglich und welche ist die bessere Lösung? Oder habt ihr noch andere Ideen? Lösung 1: Lösung 2:
  5. Gewerbe in Wohnraum umnutzen

    So ich habe nun eine E-Mail an den Zuständigen der Gemeinde geschickt. Ich bin gespannt welche Antwort kommt und werde berichten. Der Antrag auf Umnutzung soll angeblich ca. 2000 € kosten.
  6. Mündlicher Mietvertrag

    Guten Morgen liebe Investoren, bei einem interessanten MFH ist das Problem, das bei einem Mieter nur ein mündlicher Mietvertrag besteht. (Dazu kommt auch noch das dieser Mieter Anwalt und Notar im Ruhsetand ist) Wird dieser mündliche Mietvertrag bei Kauf einfach übernommen? Ich weiß ja nichtmal was mündlich vereinbart wurde, ich kann mir vorstellen, dass das zu extremen Problemen führen könnte. Wie steht ihr zu mündlichen Mietverträgen, ist hier auf etwas besonderes zu achten ? Wie würdet ihr vorgehen? Grüsse Blue
  7. Guten Tag liebe Community, ich habe momentan ein interessantes MFH auf dem Radar. 30.000 Einwohner Stadt, genau im Zentrum, mit 3 Wohnungen und einem Gewerbe im EG (Gerwerbe ist leerstehend). Das MFH liegt im Zentrum der Stadt, und die Wohnungen sind nicht nach WEG geteilt. Die Gerwerbefläche beträgt 78m². 1. Ist es möglich das Gewerbe in Wohnraum umzunutzen, bzw. welchen Aufwand muss man dafür betreiben? 2. Welche behördlichen Abläufe muss man durchlaufen? Bauamt etc.? und müssen Stellplätze vor dem MFH für eine Umwandlung in Wohnraum vorhanden sein? Unten seht Ihr einen Grundriss des Gewerbes. Über Ideen zur umwandlung in Wohnraum würde ich mich freuen. Mit welchen Kosten ist bei einer Umnutzung zu rechnen? Vielen Dank. Grüße Blue
  8. Wohnungsanzeigen Testlauf

    Darf man in der Anzeige auch eine genaue Hausnummer angeben (Nr. des Objektes das man Kaufen möchte) ? Oder sollte man in der Anzeige nur Stadtteil und Straße angeben?
  9. Wohnungsanzeigen Testlauf

    Hallo Immopreneure, ist es möglich eine Anzeige für eine Wohnung zur Vermietung zu schalten, die man gar nicht besitz?. Einfach um die Nachfrage von potentiellen Mietern zu testen. (ZB.auf eBay Kleinanzeigen oder anderen Portalen) Kann das rechtliche Komsequenzen nachsich ziehen ? Grüße
  10. Mietvertrag Übernahme

    Habe soebend die Anfrage von meiner Bank bekommen, ob ich den neuen Mietvertrag schon auf mich umschreiben lassen habe. Es ist doch nicht nötig, einen neuen Mietvertrag aufzusetzen, wo mein Name als Vermieter drin steht und beide Parteien unterzeichen. (Ich und mein Mieter) oder etwa doch? Kann die Bank so etwas verlangen? Grüße
  11. Heizungsumrüstung Nachtspeicherofen --> Gasheizung

    Das Haus kostet 99.000 €. Die Stadt ist D-Lage und die Mikrolage des Hauses ist nicht besonders gut, eher mittelmäßig. Vielen Dank für deine Einschätzung @DiBe 1.Alles klar also wenn das Gaszenral. 2. Das mit dem Abgasrohr aus Kunstoff ist ein guter Tipp, das erscheint mir als deutlich weniger Aufwand. 3. Ob noch platz für die Heizung ist, muss ich prüfen. Im Dachboden ist ein Wäscheraum, hier sollte die Heizung doch unterzubringen sein oder? 4. Ich gehe von Durchlauferhitzern aus. Muss ebenfalls geprüft werden. 5. Sind in deinen 25-30.000€ schon Arbeitskosten berücksichtigt? Das Haus steht in der Pampa. Einen Mieter kann ich kostenfrei in einer 3 Zimmer Wohnung vorrübergehend unterbringen. Kann man das Schritt für Schritt machen? Also erst der eine Mieter raus und Sanierung, dann wieder rein, und der nächste Mieter raus und Sanierung.? @Fröhn eine Gebrauchte Heizung kann ich mir momentan nicht vorstellen. Es soll ein Buy and Hold Objekt sein, das heißt die Heizung soll mindestens 20-25 Jahre halten, von daher kommt eine gebrauchte Heizung denke ich nicht in Frage Nein davon hab ich noch nie etwas gehört.
  12. Guten Tag Immopreneure, bei einem MFH Bj. 1956 mit 4 WE und insgesamt 255m² Wohnfläche soll eine neue Heizung installiert werden. Momentan ist leider nur ein Nachtspeicherofen über Strom betrieb vorhanden. Daher ist an dem Objekt nochnichtmal ein Schornstein enthalten. Es soll auf eine Gaszentral oder Gasetagen-? Heizung umgerüstet werden. Die Entfernung zum Hausanschluss ist noch unbekannt, aber ich gehe mal von 8m aus. Mit welchen Kosten muss man ungefähr für die umrüstung der Heizung rechnen ? (Hausanschluss, Schornstein, Material (Heizung etc.), Arbeitsaufwand (Durchbrüche etc.) Gibt es irgendetwas besonderes zu beachten? Und würdet ihr eine Gaszentral oder Etagenheizung verwenden? Grüße
  13. Selbstverwaltung eines MFH

    Hey Männers, ich habe soebend gehört das man die Verwaltungskosten komplett auf den Mieter unlegen kann. Also als umlegbare NK. Stimmt das? Dann stellt sich mir die Frage, warum es überhaupt noch Leute gibt, die die Verwaltung selbst übernehmen?
  14. ETW in Gera

    Hey Fröhn, also ich kenne mich in Gera sehr gut aus und denke auch wie du, dass Sie noch zu teuer ist. Das Leerstandrisiko bei der Wohnung ist enorm hoch, ich glaube nicht das man die Vermietet bekommt. In Debschwitz stehen hunderte Erdgeschosswohungen leer. Aber trotzdem super das du die hier hochgeladen hast.
  15. Selbstverwaltung eines MFH

    Hey Investorenbrüder, Bis jetzt hab ich nur Erfahrung mit der "Verwaltung" einer kleinen ETW. Das nächste Objekt soll ein ganzes MFH werden 4-10 Einheiten. Die Verwaltung würde ich gern selbst übernehmen um Kosten zu sparen. Daher würde ich gern mal in Erfahrung bringen, was bei der "Selbstverwaltung" eines MFH auf den Eigentümer zukommt. Ich bin sicher der ein oder andere hier wie zB. @DiBe oder @Kalle, verwaltet seine MFHs auch allein Zu aller erst mal zu den benötigten Dienstleistungen: Hausmeister Treppenhausreinigung Gartenpflege Diese Tätigkeiten würde ich alle Auslagern und an den jeweiligen dritten übergeben. 1. Kann ich es so einrichten, dass die Mieter bei Problemen mit Kleinstreperaturen (Verstopfter Abfluss, defekte Lampe etc.) direkt den Hausmeister kontaktieren. Ohne vorher den Umweg über mich zugehen? Nun zu den restlichen umlegbaren Nebenkosten: Gebäudeversicherung Haftpflichtversicherung Kontoführungsgebühren Müllabfuhr Straßenreinigung Winterdienst Niederschlagswasser Grundsteuern Strom Wasser Gas 2. Muss ich die Zählerstände für Strom, Wasser und Gas für jede Wohnung einmal im Jahr selbst ablesen, oder übernimmt dies der jeweilige Strom-/Wasser-/ Gasanbieter und ich bekomme automatisch eine Rechnung mit den jeweiligen Zählerständen? Dann wird einmal im Jahr für jede WE eine Hausgeldabrechnung erstellt und berechnet, ob die Mieter eine Nachzahlung leisten müssen oder ob sie Geld zurückbekommen. 3. Das war es doch schon im großen und ganzen mit der Verwaltung, oder habe ich hier etwas grobes vergessen? Grüße Blue