Deniz

Member
  • Gesamte Inhalte

    31
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

12 Neutral

4 User folgen diesem Benutzer

Über Deniz

  • Rang
    Starter
  1. Hallo in die Runde, wie berechnet man den Marktwert oder Vergleichswert eines EFHs? Bei einer ETW ist es ja ziemlich einfach. Man nimmt den Quadratmeterpreis für die Gegend, in welchen der Bodenrichtwert einfließt, und multipliziert diesen mit der Größe. Bei einem EFH kommt aber meistens noch die Gartenfläche hinzu. Wäre folgender Ansatz richtig? (Quadratmeterpreis x Wohnfläche) + (Bodenrichtwert x Gartenfläche)? Dass für den baulichen Zustand noch Abschläge einberechnet werden müssen oder Käufer aufgrund emotionaler Entscheidungen deutlich mehr zahlen, soll hierbei erstmal vernachlässigt werden. Euch allen eine erfolgreiche Woche!
  2. Rücklage für Sondereigentum bilden

    Ich danke Euch für die hilfreichen Antworten. Etwas pro Monat zurückzulegen, macht durchaus Sinn. Aber große Kosten kann es eigentlich nicht geben, außer... ...nach einigen Jahren das Badezimmer. Hier könnte man das Ganze aber sicherlich mit einer Modernisierung verwurschteln, per KFW-Kredit finanzieren (altersgerecht) und dann als Modernisierungsumlage an die Mieter weitergeben. Andere mögliche Bomben muss man halt vor dem Kauf erkennen, als Verhandlungsmasse nutzen und in die Investmentkalkulation mit einberechnen. Was meint Ihr?
  3. Hallo in die Runde, gibt es einen Richtwert für die Bildung einer eigenen Rücklage für Sondereigentum? Legt Ihr einmalig etwas zurück oder spart Ihr es aus den laufenden Einnahmen an? Viele Grüße
  4. Super. Danke, Arnd. Ich werde das Stichwort genauer recherchieren.
  5. Die eigentliche Frage von @Daniel W. würde mich auch sehr interessieren: Kann man Immobilien (Kauf ohne Makler) vertraglich reservieren lassen, um in der Zeit eine Due Diligence drüberlaufen zu lassen? Ein wichtiger Punkt wäre eine Nachverhandlungsoption und Kostenerstattung (Baugutachter usw.), falls der Verkäufer abspringt.
  6. Hallo in die Runde, ich finde @Steffen Oezcan 's Idee sehr gut! Es macht keinen Sinn, zwei Stammtische parallel laufen zu lassen.
  7. Cashflow Spieleabend

    Hi @nik, super Idee! Spielt Ihr auch 202? VG Deniz
  8. Warum nicht in Hochhäuser investieren ?

    In einer großen Eigentümergemeinschaft hat dieser Eine aber weniger Einflussmöglichkeiten als in einem 10FH.
  9. Wie beim letzten Mal. Im Hilton am Eschenheimer Turm.
  10. Für alle Interessierten: Der Immobilien-Stammtisch trifft sich wieder am 12. September um 19Uhr in Frankfurt. Egal, ob Du blutiger Anfänger oder erfahrener Investor bist. Wenn Du Dich intensiv mit der Materie beschäftigst und meinst, dass Du Dich mit Deiner Erfahrung oder Deinem Know-How in die Gruppe einbringen und sie voranbringen kannst, bist Du herzlich eingeladen. Du wirst mit wertvollen neuen Kontakten und einer Menge Inspiration belohnt. Wer Lust hat, schreibt mir einfach!
  11. Hochhäuser

    Ich würde es auch nicht pauschalisieren. Es kommt halt immer drauf an. Die China-Mauer in Rodgau z.B. steht wirtschaftlich gesund da. Es wurden sogar die Instandhaltungskosten gesenkt. Das Hochhaus in der Schwarzenbergstraße (Hanau) ist dafür katastrophal (eingetretene Türen usw.). Trotzdem treten sich die Kaufinteressenten dort bei Wohnungsbesichtigungen auf die Füße. Hierzu noch eine interessante Studie zu dem Thema von Bulwiengesa: http://www.bulwiengesa.de/sites/default/files/studie_hochhauser.pdf
  12. @Thomas Knedel @Julian Kappesser @Paru Super, dass Ihr dabei seid. Bis zum 18.!
  13. Ich habe wieder viel mitnehmen können. Der nächste Stammtisch findet am 18. April um 19Uhr im Hilton am Eschenheimer Turm statt.
  14. Schade, Thomas. Dann beim nächsten Mal.
  15. Im letzten Jahr habe ich in Frankfurt einen ImmobilienInvestoren-Stammtisch ins Leben gerufen. Das nächste Treffen ist für Montag, den 29. Februar, um 18Uhr angesetzt. Eingeladen sind alle, die in dem Umfeld "Immobilien-Investments" aktiv sind. Soll heißen, sich intensiv mit der Materie beschäftigen. Des Weiteren müsst Ihr ein solides Investoren-Grundwissen besitzen. Alles andere würde die Gruppe bremsen. Die Anzahl Eures Immobilienvermögens ist egal. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Schreibt mir einfach eine Nachricht, wenn Ihr unseren Stammtisch bereichern wollt!