• Ankündigungen

    • Arnd Uftring

      Immopreneur Talks - 2. Thema Zwangsversteigerungen   21.08.2017

      Die neue Veranstaltungsreihe Immopreneur Talks geht in die zweite Runde! Diesmal sind wir zu Gast bei der RA Real Estate Gruppe in Lünen bei Dortmund - das Thema dieser Veranstaltung lautet: "Zwangsversteigerung - Chance oder Zeitverschwendung?" Weitere Informationen und Möglichkeit zur Anmeldung unter http://immopreneur.de/talks/   Update Thomas Knedel, 25.09.: Ich bin etwas erstaunt , dass wir offensichtlich eine so kleine Runde von rund 15 Teilnehmern werden - bei diesem Thema! Leute, nutzt diese einmalige Gelegenheit! ZVG's leben, sie sind nicht tot! Hier wird der Beweis angetreten! 

ajb13

Member
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

3 User folgen diesem Benutzer

Über ajb13

  • Rang
    Starter
  • Geburtstag 20.05.1985

Letzte Besucher des Profils

400 Profilaufrufe
  1. Hallo Florence, ein Freund hat mich auch dazu eingeladen, aber ich weiß nicht welche Gruppe das ist? Anscheinend gibt es tatsächlich mehrere Gruppen? Du meinst dieses Treffen oder? "Liebe Immo Freunde, Der Termin steht nun fest, für unseren nächsten Immo Stammtisch in Stuttgart. Wir werden uns am 10.09.2017 im Brauhaus Schönbuch Bolzstraße.10 in 70173 Stuttgart um 18 Uhr treffen. Mit freundlichen Grüßen aus Stuttgart"
  2. Berechnung der Eigenkapitalrendite

    Klar kann man eine Wohnung zu 100% finanzieren (inkl. NK) was in meinem Fall auch passiert ist. Bei entsprechender Eintragung verteilt auch mehrere Grundbücher. Die hypothetische Eigenkapitalrendite geht mathematisch gegen unendlich, aber natürlich müssen, andere Werte betrachtet werden und stimmen. Wollte nur mal nachhaken, wie Ihr damit umgeht
  3. wäre auch dabei! danke für die organisation!
  4. Würde mich auch interessieren. Ist was neues geplant in der Zukunft?
  5. Hochhäuser

    Ja man hört positive als auch negative Geschichten. Nied ist wirklich ein hartes Pflaster in FFM, jedoch nur 2 S-Bahn Haltestellen vom Hauptbahnhof. Würde nicht mal sagen, dass es Glück war, sondern habe die Wohnung sehr günstig in bar gekauft, das wäre heute gar nicht möglich.
  6. Hochhäuser

    Hallo, ich habe im Speckgürtel von Frankfurt (Nied) mit einer selbstgenutzten Immobilie sehr gute Erfahrung gemacht (über 200 Einheiten). Nach 3 Jahren konnte ich durch kleine Reparaturen, das Objekt für den doppelten Betrag steuerfrei veräußern, jedoch war das im Jahr 2010-2013. Generell ist es sicherlich gut, dass sich die anfallenden Kosten auf sehr viele Parteien verteilen, vor allem die Kosten für den Aufzug. Nach eingehender Prüfung der Daten würde ich wieder in solch ein Objekt investieren, wenn die Fakten passen. Gruß, Jashar
  7. Hallo zusammen, bei der Berechnung meiner Eigenkapitalsrendite komme ich etwas in Stocken, da ich eine Wohnung zu 100% (inkl. aller Nebenkosten) finanziert habe. Da ich ja nicht durch 0 teilen kann, habe ich jetzt 1€ Eigenkapital angenommen, jedoch sind die Werte, dann etwas hoch Als Sicherheit hat die Bank auf zwei meiner Wohnungen Grundbucheinträge in voller Höhe getätigt. Wie würdet Ihr es in diesem Fall rechnen, da ich zwar kein Geld auf den Tisch gelegt habe, aber für 100% Sicherheit durch die Grundbucheinträge sorge. Liebe Grüße, Jashar