Ralf Stolte

Member
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Ralf Stolte

  • Rang
    Newbie
  1. Ralf Stolte

    Zwangshypotheken für Hausbesitzer ab 2019-01

    hallo Jack, Nun ich denke, ja die Eu der Staat wird das machen. Das kann offensichtlich geschehen, fur jedermann ersichtlich oder verdeckt. In diesem Fall werden dann die Banken vorgeschoben. Lies Dich bitte mal schlau was, ich glaube nach dem Finanzcrash 2008, in Amerika passiert ist. Bei tausenden von Hauseigentümern wurde zwangsvollstreckt. Viele wurden obdachlos. Über die Art und Weise wurde in den Medien berichtet. Damals waren viele US-Bürger verärgert, da sie jahrelang gute Bankkunden waren und ihre Banken ihre Darlehnsforderungen an andere Banken abgetreten hatte. Diese anderen Banken vollstreckten dann gnadenlos. Auch die Zeit berichteten damals darüber. Der Hintergrund liegt meines Erachtens darin, dass zwecks staatlicher Bankenrettung durch die USA die Banken bestimmte Werte (Immobilien zur Darlehnssicherung) verwerten mussten. Google mal einfach Zwangsversteigerungen USA und lies mal die Berichte darüber. Letztendlich ist es egal wie das Ganze dann vonstatten gehen wird. Fakt ist die nächste Währungskrise wird kommen. Wenn das der Fall ist, nun ja die Staaten und die Banken werden schon an ihr Geld kommen. Interessant ist, dass laut ZEIT so eine zentrale Verwertungseinheit geschaffen wurde. Die MERS , ein elektronisches Grundbuch, hatte die Versteigerungen erheblich erleichtert. Gesicherte Quellen zur Zwangshypothek gibt es nicht, aber wenn Personen, welche bestimmte Ansichten vertreten von den gestandenen Medien als Verschwörungstheoretiker oder rechtsradikal bezeichnet werden, solltest Du hellhörig werden. Gruß Ralf