Jägermeister Werner Bierme

Premium
  • Gesamte Inhalte

    385
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    4

Jägermeister Werner Bierme last won the day on November 10 2016

Jägermeister Werner Bierme had the most liked content!

Ansehen in der Community

116 Helfer

14 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Jägermeister Werner Bierme

  • Rang
    Profi-Investor
  • Geburtstag 15.09.1966

Letzte Besucher des Profils

1.017 Profilaufrufe
  1. Gibt es den keine Teilungserklärung in der die Stellplätze eingezeichnet sind. Bevor Eigentumsanteile vegründet werden wird doch festgelegt was mit wieviel Anteilen zu was gehört.
  2. Ja ich denke das der Weg zu meinem RA wohl das beste ist. Bin da glaube in besten Händen.
  3. Ist schon zuviel vorgefallen und geschrieben worden. Und wenn man dann noch Beschwerden von den anderen Mietern bekommt ist das Faß irgendwann übergelaufen. Von Anfang an nur beschi.... gelaufen.
  4. Wie reiche ich Räumungsklage und Zahlungsklage ein? Geht das auch ohne Anwalt? Was braucht das Gericht dafür und welches muss ich anschreiben? Das bei mir am Ort oder das Gericht wo der Mieter wohnt? Und Chancen habe ich schon genug gegeben. Ich würde schon mehrfach enttäuscht von ihr. Da brauche ich ihr nicht noch mehr Chancen geben.
  5. Hallo Leute Anfang des Monats habe ich einer Mieterin die fristlose Kündigung und hilfsweise fristgerecht zugestellt. Begründung war Zahlungsverzug von mehr als einer Monatsmiete. Und Ruhestörung im Hause sowie keine Einhaltung der Reinigungspflichten. Nachdem mehrere Mieter sich bei mir beschwerd hatten musste ich zu dieser Maßnahme greifen. 7.4.17 geschrieben und versendet, und für den 22.4.17 Frist für den Auszug. Mittlerweile ist auch ein Teilbetrag der Rückständigen Miete eingetroffen. Doch leider nicht alles. Die Mieterin schreibt das Sie so schnell nicht ausziehen kann und auch nicht Willens ist. Wie sollte ich weiter vorgehen? Kaution ist vorhanden. Titel erwirken und Gerichtsvollzieher beauftragen mit der Räumung? Evtl. Berliner Räumung? Wie ist der genaue Ablauf. Der Kommunikation nach stellt die Mieterin keine Anzeichen sich um anderweitigen Wohnraum zu bemühen.
  6. Ich bin am Sonntag in der Wohnung gewesen um ein paar schöne Bilder für eine Anzeige zu schießen. Beim Gespräch mit der Mieterin stellte sich heraus das die Tochter der Mieterin ab September sich ein Jahr Auszeit in Kanada nehmen wird. Travel and work. Und anschließend ein Jura Studium in einer 100 km weiten Stadt anfangen möchte. Gekündigt wurde zum 1.10.17. Da frage ich mich ob das mit der Tochter und der Kündigung wohl eher zutrifft wie die OP und Schmerzen die als Grund für die außgewöhnliche Kündigung vorgegeben wurden.
  7. Hallo Hjalmar Ich bin nicht auf einen Rechtsstreit aus. Damit verschwendet man nur unnötig viel Zeit und Nerven die anderweitig besser genutzt werden kann. Mir ging es bei der Frage auch nur darum ob es möglich ist mit einer Krankheit zu kündigen. Ob das nun eine Benachteiligung für den Mieter ist das wir das gesetzliche Kündigungsrecht ausgeschlossen haben lasse ich nicht so stehen. Die Mieterin hat sich bereit erklärt sich um die Bepflanzung des Garten (Neubau)zu kümmern. In dem Zusammenhang bin ich mit der Miete deutlich runter gegangen. Für beide war das eine Win Win Situation. Demzufolge der Kündigungsausschluß. Die Kündigung die ich erhalten habe lautet zum 1.10.17. Was fair mir gegenüber ist. Ich gehe davon aus das die Mieterin sich beraten ließ, und weiß das Sie mit dem Sonderkündigungsrecht bei Krankheit auf das Sie sich beruft sich auf dünnem Eis bewegt.
  8. Ja für den einen ist das Glas halbleer und für den anderen halbvoll.
  9. Coole Idee. Aber erstmal herzlich Willkommen hier im Forum Und geiler Name. Du hast nicht zufällig vorher in Düsseldorf gewohnt? Ist das dein echter Name?
  10. Ich habe ja signalisiert das Sie ausziehen darf. Rein um es sicher zu wissen ob es rechtlich ausreichend ist für ein Kündigung bei dem Kündigungsverzicht. Will da keinen Aufstand drum machen. Aber dann kann man sich in Zukunft auch einen Kündigungsverzicht sparen.
  11. Hallo Meine Mieterin hat mir gestern eine Ausserordentliche Kündigung zugestellt. Den Mietvertrag haben wir erst am 20.12.15 für Einzug zum 15.1.2016 gemacht. Im Mietvertrag (von Haus u. Grund) haben wir Handschriftlich unter Sonstiges hinzugefügt das: "Beide Parteien verzichten auf ihr Kündigungsrecht der ordentlichen Kündigung für die ersten 4 Jahre des Mietverhältnisses." Dieses würde von beiden Parteien explizit unterzeichnet. Jetzt bringt die Mieterin in der ausserordentlichen Kündigung vor das Sie permanent unter Schmerzen leidet und zwei Operationen anstehen. Anschliessend ist Sie auf Hilfe angewiesen. Das ganze wurde noch mit einem Ärztlichen Attest untermauert. Ich persönlich bin der Meinung das man Reisende ziehen lassen muss. Bin mir auch sicher das ich Nachmieter für die Neubau Wohnung finden werde. Vielleicht sogar zu einem besseren Mietzins. Mich interessiert vornehmlich ob die Schmerzen und das Attest für eine ausserordentliche Kündigung rechtens sind. Die Frau ist jetzt 60 Jahre alt und ist zu Beginn des Mietverhältnis schon Frührentnerin gewesen. Jobmäßig hat Sie noch einen 400€ Job gehabt.
  12. Hallo Andreas Habe gerade das erstmal Staffelmietvertrag angesetzt. Welche speziellen Besonderheiten gibt es noch?
  13. Erst gestern noch habe ich bei einem Hauseigentümer den Stromzähler ausgebaut/umgebaut. Im Gespräch mit dem Hauseigentümer stellte sich heraus das der Voreigentümer des Hauses kräftige Nachzahlung beim Versorger leisten musste. Hätte der Käufer bei Eigentumsübergang nicht ein Protokoll gemacht, so wäre es schwierig gewesen nachzuweisen wer denn nun was verbraucht hat. Bei mir gibt es bei jedem Eigentumsübergang oder Besitzübergang ein Protokoll. So geht man vorprogrammierten Ärger aus dem Wege.
  14. Kann ja auch zwischen Mittelwert und Oberwert variieren.
  15. Plattenbauten sind ein rotes Tuch für mich. Habe diesbezüglich vor 11 Jahren mal 2 Wohnungen im Päckchen gekauft. Auf dem Papier rechnete es sich toll. Aber Mieter zu finden war in der Immobilie eine Katastrophe. Habe mich nach 2 Monaten Suche dazu entschlossen wieder Gewinnbringend zu verkaufen. Das hat besser funktioniert. Nach 4 Wochen beide verkauft. Zu hohe Instandsetzungskosten, hohes Hausgeld und schlechte bis keine Mieter Auswahl waren die ausschlaggebenden Faktoren.