• Ankündigungen

    • Arnd Uftring

      Immopreneur Talks - die Premiere   23.05.2017

      Am 17.06.2017 startet ein neues Format unter der Immopreneur-Flagge -  Immopreneur Talks. Die Premiere in Bad Homburg ist der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen an wechselnden Orten. Es erwarten Euch kurze Vorträge und eine launige und kontroverse Diskussionsrunde, bei der die Beteiligung des Publikums ausdrücklich erwünscht ist. Unsere ersten Gäste sind Andreas Sell ("Der reichste Hausmeister Deutschlands") und Sven-Erik Dethlefs, Architekt aus Hamburg. Alle Informationen zur Auftaktveranstaltung findet Ihr unter http://www.immopreneur.de/talks            

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Letzte Stunde
  2. Moin! Bin auch an einem Treffen im Norden interessiert. Komme aus Kiel, bin aber reisefreudig. Grüße aus Kiel G
  3. Heute
  4. Yesterday
  5. Ich würde auch gerne am 9.6. zu dem Stammtisch kommen.
  6. Also die Räumungsklage wird doch ohnehin über´s Gericht zugestellt. Da hast du gar nichts mit am Hut. Wichtig ist halt, dass die Klage zugestellt werden kann. Ich persönlich mache es wie @Jb007 und beschrifte dann den Briefkasten des Mieters.... Klage kann zugestellt werden. Ich würde dir aber dringend empfehlen über Nachbarn oder Kontaktdaten aus den Unterlagen den Mieter ausfindig zu machen und dir die Schlüssel geben zu lassen. Evtl kannst du über deinen Anwalt auch die neue Anschrift bekommen. Sonst probier mal Facebook & Co. Findet man viel.
  7. Neue Termine 14.06 und 30.06. um 19:00 Uhr
  8. ...Gerichte sehen folgendes als zugestellt an: Den Brief schon von dem Zeugen in den Brief stecken lassen, dabei Fotos machen. Auch beim Einwurf in den Briefkasten Fotos machen mit/von dem Zeugen natürlich ... dann sollte das passen ... auch ohne Empfängerunterschrift.
  9. Kannst du damit nachweisen, dass er den Brief erhalten hat? Ich dachte immer die Zustellung muss bestätigt werden vom Mieter zB durch Einschreiben oder Gerichtsvollzieher ? Also ich meine als Beispiel: Ich + Zeuge werfen das Teil ein und Zeuge unterschreibt mir dass er bei dem Einwurf dabei war. Reicht das?
  10. Die Zustellung wird schwierig Bzw zeitaufwändig, damit ein öffentlicher Aushang reicht , ich würde den Namen am Broefkasten dran kleben , fertig
  11. 52 Wochen sind vermeintlich eine lange Zeit. Bis zum 25. Mai 2018 haben Unternehmen Zeit, ihre Datenverarbeitung auf die neuen Anforderungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umzustellen. Sie ist insbesondere auch für Immobilienunternehmen relevant, die branchenbedingt zahlreiche personenbezogene Daten speichern, darunter auch sensible Daten. Die Rechtsanwälte Ulrich Baumgartner und Tina Gausling erläutern, was sie beachten müssen. IZ 21/2017 http://www.immobilien-zeitung.de/141539/datenschutz-grundverordnung-greift-in-geschaeftsmodelle
  12. http://www.mietrecht.org/mietschulden/mieter-verschwunden/
  13. ich habe die Kontoauszüge der Vergangenheit eingesehen, da war soweit alles in Ordnung. Die Kaution sollte soweit heute auch auf mein Konto eingehen. Jetzt geht es nur noch darum den Mieter zu Erreichen und eine Übergabe zu veranlassen, damit ich renovieren kann. Der ist nun nicht erreichbar und ich müsste ja ggf. eine Räumungsklage anstreben. Eine gute Empfehlung nehme ich gerne an.
  14. Es steht demjenigen zu, der zu dem Zeitpunkt des Auszuges Wirtschaftlicher Eigentümer war. Dieser kann offene Forderungen verrechnen und falls es keine Offenen Forderungen gibt, auszahlen. Ich klage genau wegen diesem Punkt, in meinem Fall war die Besonderheit, dass der Eigentümer in meinem Besitzzeitraum alles abgenommen hat und ausgezahlt hat und dieses nicht mit mir Abgestimmt hat. Diese Situation ist anders zu bewerten. Für mich klingt das eher nach Scheinmietvertrag, würde ein Übergabeprotokoll fordern und möglichst alles über ein Anwalt laufen lassen, ansonsten kann Kontoauszüge einfordern und nachweisen lassen, dass er immer Pünktlich gezahlt hat. Falls dem nicht so ist und er nichts im Kaufvertrag erwähnt hat, kannst Du die Kosten der Neuvermietung sowie die Überbrückung mit gutem Geschick des Anwaltes geltend machen Kann da auch ein guten Anwalt empfehlen.
  15. Hallo zusammen, der Hausmeister hat nun mitbekommen, dass der Mieter offensichtlich ausgezogen ist. Ich weiß leider nicht wie ich da weiter vorgehen kann. Ich komme weder an die Schlüssel ran, noch kenne ich die neue Adresse. Hat jemand von Euch eine Idee wie ich da am besten vorgehen kann? Vielen Dank schon mal für Eure Mühe.
  16. Grundstückswert möglichst gering, Gebäuderwert möglichst hoch ( Höhere AfA)Legt das der Notar von sich aus fest oder kann ich diesen Wert bei einer ETW beeinflussen? Macht aber eher bei MFH Sinn: http://www.excel-fuer-immobilien.de/gebaeudeanteil-am-kaufpreis-im-kaufvertrag-festhalten/
  17. Letzte Woche
  18. Also es geht nur darum den kalkulatorischen Aufwand mit dem zahlungswirksamen Aufwand in Einklang zu bringen. Das Grundproblem ist doch, dass die Tilgung aus versteuerten Einkommen erfolgt. Bei knapper Kalkulation kann das durchaus zur Unterdeckung führen. D.h. die Mietneinnahmen reichen nicht aus, um die Finanzierungsrate zu zahlen.
  19. Entscheidend sind die reellen Zahlen und da sind Aufwand ungleich Ertrag bzw. hier Steuerersparnis.
  20. Hallo zusammen, hat jemand an einem Stammtisch in Bonn Interesse? Gruß Daniel
  21. Hallo, Sonntag um 20:00 Uhr gibt es ein offenes Webinar von mir speziell für Anfänger über die 15 Bausteine zum erfolgreichen Immobilieninvestment plus Q&A. https://register.gotowebinar.com/register/6013459273123332609?source=Stephansteup Bis dahin, beste Grüße
  22. Guten Morgen, heute habe ich mein erstes Kündigungsschreiben in meinem Immobilienleben formuliert und bitte um eure Kommentare. (Ich weiß: Ist alles kein anwaltlicher Rat usw. Ich gehe auch davon aus, dass das keine größeren Probleme bereitet, weil die Lage relativ klar erscheint, mit Betonung auf erscheint - notfalls halt doch einen Anwalt einschalten... Aber es ist ein Nicht-08/15-Fall, und da ist mir eure Meinung wertvoll.) Sachlage: Eine große Firma mietet 1-Zi-Whng seit etwa 20 Jahren, vermietet an Praktikanten. Daher greift nicht der gesetzliche Kündigungsschutz wie für Privatpersonen, siehe BGH, Urteil vom 16.07.2008, Az.: VIII ZR 282/07. Außerdem sagt der Mietvertrag: "beide Seiten können kündigen". MV ist zwar überschrieben "Wohnungsmietvertrag", aber das wird wohl für die Notwendigkeit einer Begründung der Kündigung keine Rolle spielen. Ordentliche Kündigung des Mietvertrags – 1-Zimmer-Wohnung, …………. Sehr geehrte Frau ……., sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich den mit Ihnen geschlossenen Mietvertrag vom  24./29. …. 1998 (Mietverhältnis begann am 1.9.1998)  für die Wohnung 123 (bei Beginn des Mietvertrags: 2.870.1323), 3. OG, …. Str. xxx in  …………. fristgemäß und ordentlich zum 1. Juni 2018. Nur vorsorglich kündige ich Ihnen zusätzlich ordentlich zum nächsten zulässigen Termin. Erläuterungen: Der Mietvertrag (Absatz II) sieht ein Kündigungsrecht für beide Seiten vor. Ein besonderer Mieterschutz besteht nicht, da die Mieterin keine natürliche Person ist. Nach den zum Mietvertrag gehörigen AVB § 12 beträgt die Kündigungsfrist ab 10 Jahren nach Beginn des Mietverhältnisses 12 Monate, welche hier zugrundegelegt sind. Ich bin seit 2014 alleiniger Eigentümer der Wohnung und kündige in dieser Eigenschaft. Ich bitten Sie, die Mietsache innerhalb von 12 Monaten – d.h. bis zum 31. Mai 2018 – zu räumen und mir in vertragsgemäßem Zustand zu übergeben. Zwecks Vereinbarung eines Termins zu Übergabe setzen Sie sich bitte zum 1. Mai 2018 mit mir in Verbindung. Falls Sie an einer früheren Aufhebung des Mietvertrags interessiert sind, ist diese jederzeit möglich. Sprechen Sie mich bitte an. Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt dieses Schreibens – gerne per E-Mail. Mit freundlichen Grüßen, (..............) ****** Na, was meint ihr?
  23. Davon gehe ich auch mal aus. Immoinvest ginge auch noch. Aber mail mal dem Hjalmar = JB007
  24. Vielleicht können dir @Jb007 oder @nemo bei der Handwerkersuche weiterhelfen.
  25. Glückwunsch! :-) 1. Das kannnst nicht beeinflussen, da gibt's eine offizielle Excel-Vorlage bzw Beratung vom StB. 2. Kannst machen, achte aber auf realistische Preise + Verschiebung der Beleihungsgrenze und damit uU höhere Zinsen bei der Bank. 3. Nein. 4. Solltest Du schon längst vorliegen haben! 5. Nein, Du bekommst entsprechende Rechnungen mit Zahlungsfristen.
  26. Der Stammtisch Voreifel findet ab Juni jeden zweiten Freitag im Monat statt. Der nächste Termin ist der 09.06. ab 19:00 Uhr. Wer kommt alles? P.S.: Bisher hatten wir immer extrem gutes Feedback aufgrund hoher Informationsdichte.
  27. Ab Juni wird unser Stammtisch Voreifel jeden zweiten Freitag im Monat stattfinden. Das nächste Treffen wird am 09.06. um 19:00 Uhr sein. Wer kommt alles?
  28. Guten Abend liebes Forum, es ist endlich soweit und nächste Woche steht der erste Notartermin zum Kauf einer 40m² ETW an. Der Notar wird vom Makler beauftragt. Aus diversen Büchern weiß ich das es einiges im Kaufvertrag zu beachten gibt. Jedoch sind noch einige Fragen offen Grundstückswert möglichst gering, Gebäuderwert möglichst hoch ( Höhere AfA) Legt das der Notar von sich aus fest oder kann ich diesen Wert bei einer ETW beeinflussen? Küche, Schränke, Öl im Kessel gesondert in Vertrag ausweisen (weniger Grunderwerbssteuer) Wie bekomme ich den Ölstand im Kessel heraus? Einfach selbst ablesen und die WEG-Verwaltung nach dem Umrechnungsschlüssel fragen, um es auf die ETW zu berechnen? Ist es notwendig bei einer so kleinen Summe von ca 43000€ ein Notaanderkonto einzurichten? Bekomme ich den Kaufvertrag vor dem Notartermin zugeschickt? Bezahlung Wird der Notar direkt am Tag des Notartermins bezahlt? Wird der Makler direkt am Tag des Notartermins bezahlt? Grüße Blue
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen